2 Väter kommen in Frage... Hilfe???

1. Tag der letzten Periode =14.06.
Zykluslänge = 29 Tage
GV mit ,,Mann1" = 20.06.
GV mit ,,Mann2" = 02.07.
Welcher Vater würde eher in Frage kommen?

1

Ich würde sagen Mann1

Ansonsten würde es mit diesem Zyklus und den 29 Tagen nicht passen... wenn ich richtig gerechnet habe.
Lg

2

Sorry Mann 2 nicht 1 🤦‍♀️ wenn man sooo drauf achtet die richtige Zahl zu schreiben und er dann doch falsch ist menno 😊

Fakt ist, dein ES hat sich um wenige Tage verschoben.
Aber am 20. warst du noch etliche Tage vor dem ES, so lange leben keine Spermien.
Hoffe das hilft ..
Wobei es nur durch einen Vaterschaftstest zu 100% sicher ist. Die Natur lässt sich nie ganz voraussagen 😊

3

Dann eher Mann 1 denn der Eisprung war am 29.6
Am 2.7 wäre es zu spät gewesen
Hast du schon positiv getestet?

4

Nein getestet habe ich noch nicht...
Habe mir einen Test bestellt der müsste Samstag ankommen...
Ich habe seid dem 06.07. bräunlichen Ausfluss und hatte am 05.07. Ein starkes ziehen im Unterleib...

5
Thumbnail Zoom

Ja würde passen von der Einnistung

weiteren Kommentar laden
7

Sofern der Eisprung auch in diesem Zyklus wieder am 15. Tag stattgefunden hat, wäre eine Schwangerschaft in beiden Fällen nicht möglich. Da Spermien nur bis zu 5 Tage im weiblichen Körper überleben können, wäre der GV mit Mann 1 viel früher gewesen. BEi Mann 2 wäre der EIsprung längst vorbei gewesen. Sofern er sich um einige Tage nach vorne verschoben hat, käme Mann 1 in Frage. Sofern der Eisprung in diesem Zyklus später war (01. oder 02.07.), käme auch Mann 2 in Frage. Anhand einer App kann man übrigens den Eisprung nicht bestimmen, da diese Methode sehr unsicher ist.

8

Weißt du ob ein/e FA feststellen könnte wann der Eisprung war wenn ich frühzeitig zum FA gehen würde.

9

Da müsste sich aber der Eisprung um locker 4 Tage zu früh verschoben haben wenn der GV am 20. denn zu ner Befruchtung geführt hätte. Denn max. 5 Tage sind die Spermien dazu in der Lage.

Den Eisprung vom 29. auf den 01. oder 02. verschoben finde ich eher möglich. Zumal bei einem 29 Tage Zyklus so krass verfrühter Eisprung erscheint mir irgendwie unwahrscheinlich oder?

Lg 😊

weitere Kommentare laden
10

Also ich glaube die kann hier niemand wirklich helfen, der Eisprung ist bei jeder Frau völlig verschieden. Ich habe meinen Eisprung zb zwischen dem 8 und 9 Tag nach Periode. Trotzdem eine Zykluslänge von 28 Tagen. EIN Körper funktioniert einfach nicht nach "Plan"

Ich kann nur sagen, mein Sohn entstand kurz nach unserer Fehlgeburt völlig aus dem nichts,weil auch damals scheinbar der Eisprung sich völlig verschoben hat. Nich dazu ist mein Mann nicht mal in mir gekommen.
( das ist ein anderes Thema aber viele Fragen hier auch immer, ob man schwanger werden kann,wenn der Mann vorher rauszieht.selbstverständlich!)

Trotz allem würde ich eher auf Mann nr 1 tippen. Jedoch verstehe ich nicht ganz wieso man sich verrückt macht wenn man nicht mal weiss ob man überhaupt schwanger ist ?! Noch dazu bitte bitte, Verhütung ist so wichtig wenn man wechselnde geschlechtspartner hat, Krankheiten, Schwangerschaft,wer istder Vater evtl Abtreibung und co sind die Folgen.

Also letztendes teste erst einmal und dann schau weiter. Nur ein Vaterschaftstest kann dir wenn es so wäre und du das kind bekommen WÜRDEST 100% Sicherheit bieten

Alles gute

Top Diskussionen anzeigen