ist der positiv? 🤯

Thumbnail Zoom

hallo mädels, ich weiß nicht wo ich hin sollte, deswegen bin ich nun hier. ich warte nun schon seit einer woche auf meine periode (ausgegangen von längsten zyklus) und habe vorgestern diesen test gemacht. sehr ihr die gaaaanz schwache linie auch? versteht mich nicht falsch aber ich möchte nicht schwanger sein 😫 habe vor 8 monaten meinen ersten sohn bekommen und bin einfach noch nicht bereit, jetzt fragt ihr euch wieso hast du denn nicht verhütet du doofe kuh. mein Sohn entstand nach 3 jahren kiwu durch eine icsi, auf normalem wege schwanger werden wäre ein sechser in lotto, ich weiß jetzt auch wie doof nicht zu verhüten aber nach 3 Jahren indenen man JEDEN trick ausprobiert hat und es nicht geklappt hat rechnet man nicht damit, ohhh ohhhh ich habe so angst wie soll man das schaffen 😭 werde heute noch einen test machen, muss erst einen kaufen 😣

1

War der Test denn schon durchgelaufen ?
So ist er recht schwer zu beurteilen, aber ich sehe was du meinst !
Liebe Grüße

2

Hallo,
ich sehe da auch was auf dem Test, wo ich unsicher wäre, aber ich frage mich, ob der Test dann nicht schon stärker und deutlicher ausfallen würde, wenn du schon etwas auf die Mens wartest....
Ich drücke dir die Daumen, das es so ist, wie du es dir wünschst. Alles Gute

3

ich würd den als negativ bewerten .

lg

4

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

5

Ich sehe eine Linie und finde auch die ist rosa. An deiner Stelle würde ich morgen früh noch einen Test machen.

Wurde dir von deinem Frauenarzt nicht gesagt, dass sich das mit der Unfruchtbarkeit nach einer Schwangerschaft auch ändern kann? Es gibt so viele Paare die beim ersten Kind sehr viel Mühe hatten schwanger zu werden und beim zweiten Kind ging es dann auf natürlichem Weg ganz schnell. Es ist tatsächlich Leichtsinnig da nicht zu verhüteten. Egal wie diese Geschichte ausgeht - für die Zukunft würde ich dir unbedingt empfehlen dich nach einer geeigneten Verhütungsmethode umzusehen.

6

Hast du mittlerweile noch einen zweiten Test gemacht? Gestern oder heute?
Es wäre ein ziemlicher Schock für dich-
Aber wenn du wählen könntest: wieder drei Jahre für ein zweites Kind oder so!???
Einfach mal so rum gedacht. Prophylaktisch ;-) - für die innere Coolness.

Es wäre ein kinderfreundlicher Abstand. Ein geschwisterfreundlicher. Und langfristig auch elternfreundlich. Der Anfang ist viel, das stimmt. Und du bist geschafft von den Babymonaten. Das erste Jahr ist sehr anstrengend. Und beim ersten Kind auch alles noch unbekannt.
Aber wäge ab:
Was wäre wirklich schlimm und was einfach nicht optimal ... ?
Was kann man wirklich schaffen und was wirklich überhaupt nicht .. ?
Einfach um der Angst den Schrecken zu nehmen und ein bisschen zu lächeln. Wenn´s schon ein Sechser im Lotto wäre. - Und dann vielleicht ja doch nicht. Aber du hast schon ein bisschen Gelassenheit gewonnen. Das kann man immer brauchen! ;-)
Bin gespannt. #schein
Liebe Grüße von Kyra

7

Also ich sehe was du meinst mit der Linie, der Test ist aber schwierig zu deuten und sieht irgendwie noch so nass aus.

Dein Kind ist 8 Monate also aber denke dran,eine erneute Schwangerschaft dauert nochmal weitere 40 Wochen. Wir haben damals als mein Sohn 9 Monate alt war, ganz bewusst angefangen kind nr 2 zu planen, waren dann auch schwanger zu seinem 1. Geburstag. Ich kann dir nur sagen, so ein kurzer altersabstand ist super toll. Es ist natürlich etwas anstrengend aber die Kinder können so schnell miteinander spielen,das ist dann auch eine Entlastung für sich wieder.

Kopf hoch du schaffst das,falls es so ist
Ich wünsche dir alles Gute.

Sieh es als Wunder, wenn ihr auf nr.1 so lange gewartet habt.

8

Hallo,

bin schon gespannt wie der zweite Test aussieht. Aber es ist möglich, auch unter solchen Voraussetzungen doch noch schwanger zu werden. Bei uns ist es so.

Das 1. Kind kam nachdem wir es 2 Jahre so probiert hatten dann mittels ICSI. In der Kiwu-Klinik rieten sie uns gleich dazu. Es klappte beim 1. Versuch. Ein Kind auf natürlichem Wege zu bekommen schlicht umöglich bzw. eher haben wir einen Lottosechser. Darum haben wir es mit der Verhütung auch nicht mehr so genau genommen. Wollte keine Hormone mehr nehmen, warum auch. ;-) Jetzt, 3 Monate vorm dritten Geburtstag, bin ich einfach so schwanger geworden und zurück gerechnet mit einmal #sex drei Tage vorm #eisprung. Also alles möglich. Kommt aber auch immer darauf, warum man eine ICSI machen musste. Bei uns war es das sehr schlechte Spermiogramm meines Mannes. Mein Arzt hat immer gesagt, eigentlich genügt nur ein Kämpfer. #hicks Und dieser Kämpfer turnt gerade im Bauch herum. #verliebt Nach der Geburt werde ich mich aber auf jeden Fall sterilisieren lassen, sicher ist sicher und zwei Kinder sind für uns perfekt.

Alles Gute! #winke

9

hm.. #kratz ich seh da nix...
und? erneut getestet?:-)

lg Tanja

Top Diskussionen anzeigen