Wer ist der Vater?

Wer denkt Ihr, ist der Vater?
Folgende Fakten:

GV mit A - 15.3
GV mit B - 19.3
— 20.3 gleich in der Früh Pille danach
GV mit A - 22.3
GV mit B - nurnoch B ab 24.3

Eigentlicher Eisprung 23.3, Eisprung mit Pille danach müsste ja 5 Tage später sein - laut ET fällt Zeugungsdatum aber genau auf 22.3, also dem Tag - An dem der echte, nicht verschobene Eisprung ist.

Es geht nicht um mich, bitte trotzdem nur konstruktive Kommentare :)

Viele Grüße !! Lini 🌼

1

Guten Morgen, dass Du hier bei dem Text KEINE negativen Kommentare bekommen wirst, kann ich mir kaum vorstellen. Zumal Dir keiner sagen kann, wer der Vater ist ohne einen Vaterschaftstest. Es kann sowohl eine „wartende“ Spermien von B sein oder auch eine schnelle von A. Ich glaube man kann einen Vaterschaftstest schon während der SS machen. Das ist glaube ich sauteuer, aber vllt. muss die Dame da auch durch, wenn sie so unvorsichtig mit ihrer Gesundheit, der des ungeborenen Kindes und der der zwei Männer umgeht. Verantwortungsvoll ist wirklich was anderes...

2

Hi, also da beides sehr nah beieinander liegt, kann man wirklich nur abwarten, bis das Kind da ist.

Alles Gute ...

3

Hallo es kommen beide in Frage . Denn a) verschiebt sich der Eisprung gerne Mal und b) sind Spermien mehr als nur 1 Tag Überlebens fähig. Heißt sowohl abals auch b kommen in Frage.

4

das kann Mann wirklich nicht sagen, zumal durch die Pille danach sich der EisSprung verschieben kann. ich denke aber B

5

Ich bin ja echt kein Kind von Traurigkeit, aber manchmal fragt man sich halt doch. Mit 2 Typen gleichzeitig, das ohne Gummi... Sorry, aber ich würde mich da nur noch schmutzig fühlen.

Deiner Freundin viel Erfolg, Vaterschaftstest geht in privaten Fällen nur nach der Geburt.

6

Es kommen beide infrage, nur ein Test kann es bestätigen. Wenn mindestens zwei Wochen dazwischen wären, sieht es evtl anders aus.

Und an die anderen, 2 Männer ist doch nix. Ich hab Swinger im Bekanntenkreis. Da geht's ab wie die lutzi 🤣 z.b. wenn die Orgien feiern. Wenn bei zwei oder drei Leuten der Gummi platzt. Wenn ich nachdenke, um Gottes Willen 😣

Bei ihr war es ja nicht am selben Tag 🤣🤣🤣

7

Hallo :) also leider können es beide sein. Du hast mit beiden in der Fruchtbaren Zeit geschlafen. Spermien überleben ja ein paar Tage von daher kann es wirklich A und B sein..

Lg

8

Es kommen leider sowohl A als auch B in Frage. Möchte die Dame um die es hier geht denn ein Kind austragen vom unbekannten Vater?

Wissen ihre lover Bescheid? Ich würde ehrlich gesagt an ihrer Stelle nix sagen, eine Abtreibung machen lassen (wie weit ist sie?) und beim nächsten mal verhüten oder wenigstens mit denen Männern verhüten von denen ein Kind bei ihr NICHT in Frage kommt, damit man dann wenigstens weiß wer der Vater ist.

12

*** [vom urbia-Team editiert. Bitte bleibt höflich.] ***
Nur weil die TE nicht weiß wer der Vater ist möchtest du ihr den Tipp geben anzutreiben?

13

Nö lieber bekommt man ein Kind wo man nicht mal weiß wer der Vater ist und kann ihm dann erzählen "Hey ich habe mit 2 Typen gleichzeitig gevögelt und dann bist du entstanden, leider wusste ich nicht wer der Vater ist, aber das ist ja eh egal, der will sowieso nix von dir wissen...!"

Und dann noch sein ganzes Leben als alleinerziehende versauen mit einem Kind dessen Vater man (wahrscheinlich) nie geliebt hat und nie ein Kind von ihm wollte.

Tolles Leben wünscht du der TE, bsw ihrer angeblichen Bekannten👏

weiteren Kommentar laden
9

Der ET wird vom Frauenarzt nach dem Datum der letzten Periode berechnet. Sagt also nicht über den Tag des ES aus. Du bzw deine „Freundin“ wirst einen Vaterschaftstest machen müssen um sicher zu sein.
Wie schon geschrieben, wenn eine Woche dazwischen liegen würde wäre es weniger problematisch.
Und noch etwas... wenn du dich zwischen den beiden nicht entscheiden kannst, ist keiner von beiden der richtige.
Ich wünsche dir oder deiner Freundin alles gute ...

Top Diskussionen anzeigen