Ungewollte Schwangerschft - Abtreibung

Hallo,

ich bin ungewollt Schwanger geworden. Mein Freund und ich sind beide der Meinung, dass eine Abtreibung das beste wäre, und dies werde ich auch tun. Momentan nimmt mich das ganze mit der Schwangerschaft ziemlich mit (ich habe so noch ein paar Probleme was das ganze nicht einfacher macht). Wenn es mir psychisch nicht so gut geht, fragt er was los ist aber dass müsste er sich doch denken können oder sehe ich das falsch?
Gestern waren wir auch in der Stadt dann meinte er plötzlich er muss noch Baby Kleidung für sein Patenkind mit mir kaufen gehen hab nur gesagt das kann er komplett vergessen dass soll er alleine machen, ich glaube er hat das nicht wirklich verstanden. Aber mich verletzt das irgendwo. Ich wollte einfach wissen, ob ich einfach überreagiere oder ob es normal ist? Mir tut es wirklich irgendwo weh.
lg

1

Hallo freaky,
ich finde es nicht überreagiert, sondern kann es gut verstehen, dass du das grade nicht verträgst. Wie hat er denn dann darauf reagiert? Hat er dich verstanden, dass du nicht einfach so Babykleidung für sein Patenkind mit kaufen kannst oder möchtest?
Wie lange weißt du denn überhaupt schon von der Schwangerschaft. Es klingt schon nach einigen Tage. Du schreibst ja "wenn es mir psychisch" nicht so gut geht .... - das klingt eben so, als wäre es nicht erst seit gestern so.
Ist einer von euch beiden mehr der Meinung, dass eine Abtreibung das beste wäre? Und: habt ihr die gleichen Gründe? Nimmt dich die Schwangerschaft auch körperlich mit (Übelkeit und so was)? Ist der Termin schon bald oder musst du erst noch zum Arzt und zur Beratung?
Waren jetzt viele Fragen. Obwohl ja du gefragt hattest ....
Du hast geschrieben und gefragt, weil du wegen dem Moment gestern in der Stadt irritiert warst.
Also, was wehtut, muss man sagen können. Ich kann dich verstehen. #liebdrueck
Liebe Grüße von Kyra

2

Dankeschön 😊, er hat es verstanden aber wieso ich das nicht möchte hat er glaub nicht er hat nur gesagt ja ist ok. Ich weiß jetzt seit zwei Wochen davon. Ich denk wir sind beide gleichermaßen der Meinung. Wir haben fast die gleichen Gründe also finanzielle und durch die Situation dass ich momentan eine schulische Weiterbildung mache passt es garnicht. Bei mir kommt noch dazu dass ich später Kinder will aber momentan fühl ich mich (und ihn wahrscheinlich auch aber das möchte ich nicht urteilen) nicht reif genug ein Kind zu bekommen ich bin zwar Mitte 20 aber dennoch bin ich der Meinung ich kann noch kein Kind erziehen.
Körperliche hab ich momentan noch nichts gut ich bin mehr müde und schneller erschöpft und trinke mehr aber ob das damit zutun hat weiß ich nicht..
Ich muss erst noch nen Termin machen beim Arzt...

3

Ja, mach´ mal einen Arzttermin. Dann weißt du auch, welche Woche du bist. Du hast einfach einen Test gemacht vor zwei Wochen?
Die Müdigkeit hat sicher mit der Schwangerschaft zu tun. Der Körper stellt sich sehr um und es ist eine große Leistung. Und das geschieht einfach mit einem. Man "kann" es.#schein
So würde auch alles andere weitergehen. Die Reife ist nicht die Voraussetzung für ein Kind, sondern kommt mit dem Kind. Da müsstest du dich nicht in Frage stellen. Die Reife deines Freundes stellst du ja auch nicht in Frage. Du dürftest es dir auf jeden Fall zutrauen. Es ist ein gutes Alter. Rein biologisch sogar optimal. - Man kann nicht alles. Man muss nicht alles vorher können. Man kann es ja noch nicht können. Man lernt es beim Tun. Schwimmen lernt man auch nur im Wasser.
Das mit den Finanzen müsste man mal sehen. Verdient dein Freund? Wollt ihr zusammenbleiben? Wohnt ihr vielleicht schon zusammen? Die Weiterbildung ist natürlich wichtig. Du hast aber schon eine abgeschlossene Berufsausbildung. Vielleicht wäre eine Unterbrechung der Weiterbildung möglich.
Du siehst, ich "bastle" bisschen ...
Das würde ich euch auf jeden Fall raten.
Denn dieses: er versteht es nicht wirklich, sagt nur o.k. .... das kann für dich echt belastend werden. Er sollte dich wirklich verstehen. Das wünscht sich eine Frau doch immer am meisten. :-)
Wenn du also etwas für das Kind spürst, dann sag´ ihm das auch. Der erste Gedanke ist natürlich "nein"! Aber lasst euch Zeit für alle Überlegungen. Vielleicht ist es gerade jetzt die beste Zeit und ein guter Start!? #verliebt
Liebe Grüße von Kyra

weitere Kommentare laden
7

Wie alt ist denn dein Freund?

8

Er ist 26

Top Diskussionen anzeigen