Blutgerinnsel oder Schwangerschaft

Hallo, ich bin neu hier und hoffe hier jemanden zu finden dem es vielleicht ähnlich geht oder jemanden der das schon mal mit gemacht ? Ich suche einfach jemanden der einem Verzweifelten "Mädchen" helfen kann ?

Also nun zu meiner Geschichte:
Mein freund und ich sind jetzt bald 3 Jahre zusammen.
Wir waren letztes Jahr bei einer Urologin die meinte zu uns alles was bei Ihm raus käme wär entweder tot oder zu langsam das quasi nur Platzpatronen dort raus kommen würden. ( Sehr niederschmetternd für ihn / uns) als ich dann nach einer Woche nochmals dort anrufen sollte hatte ich gemacht bei dem Telefonat mit der Schwester habe ich Sie gefragt ob ich die Pille absetzen könne, diese meinte zu mir das man es zu einem späteren Zeitpunkt nochmals testen solle ob er wirklich unfruchtbar ist. - Ich habe die Pille dann trotzdem abgesetzt. letzten freitag war ich bei der Frauenärztin zum "TüV" diese hat einen Ultraschall gemacht und da war ein Schwarzer punkt zu sehen sie meinte entweder ist es eine "kl. Schwangerschaft" o eine Blutblase (Blutgerinnsel) Sie hat man dann zur Toilette geschickt dort sollte ich in einen Becher pinkeln dies tat ich auch dann hat sie einen Schwangerschaftstest gemacht und da war der Kontrollstreifen zusehen und ein weiter ganz zarter streifen sind die test bei frauenärzten anders als in der Drogerie? im Juni hatte ich meine Periode ganz normal denke ich also sie sah jedenfalls normal aus jetzt müsste ich sie am 07.07 bekommen kann in der Zeit da was passiert sein ich mein es hätte ja dann schon viel ehr klappen müssen oder nicht ? Spinne ich mir da vielleicht auch einfach nur was zusammen? - Ich weiß es nicht, ich hab am 27.07 nochmal einen Termin bei der frauenärztin. Wie hoch ist denn die Chance das sich solche Spermien erholen können und wie hoch ist es denn das es ein Blutgerinsel ist ? bisher hatte ich das noch nicht.

über antworten wär ich sooo dankbar !!
Viele grüße

Also wenn du deine Periode im Juni hattest und du danach schwanger geworden sein solltest, würde man jetzt noch gar nichts im Ultraschall sehen.

Zwecks der Spermien: es gibt nichts, was es nicht gibt.

Hatte zu früh abgeschickt.

Die Tests sind eigentlich gleich wie die aus der Drogerie.
Aber du kannst ja noch bis zum eigentlichen Zeitpunkt deiner Periode warten und dann gegebenenfalls neu testen mit morgenurin.
Sollte dieser negativ sein warte einfach den nächsten Termin am 27.7. ab dann kann die FA mehr dazu helfen als wir.

Hallo windsor,
die Tests bei der Frauenärztin sind unempfindlicher als die aus der Drogerie. In den Praxen werden 50er-Tests verwendet, d.h. sie schlagen erst bei einer höheren Hormonkonzentration im Urin an.
In der Drogerie gibt es 10er-Tests, die bereits bei entsprechend niedrigerer Hormonmenge im Urin zuverlässig anzeigen, also empfindlicher sind.
Z.B. der rosa Facelle-Test von dm ist gut und ein 10er. Wenn bei Deiner Ärztin auf dem 50er Test ein leichter 2. Streifen zu sehen war, sollte der Test von dm ein eindeutiges Ergebnis anzeigen.
Woher weißt du denn, daß ca. zum Zeitpunkt des GV Dein Eisprung war?
Liebe Grüße, tatzel #klee

Ich weiß das laut einer App und GV hatte ich zu dem Zeitpunkt auch regelmäßiger. Ich hab in der letzen zeit immer mal wieder ein zwicken im Unterleib und fühl mich anders als sonst meine Periode soll in 2 Tagen eintreffen. Ich bin mal gespannt wenn dies der Fall ist dann denke ich das es niemals was wird...

Top Diskussionen anzeigen