Schwanerschaftsabbruch ab wann möglich?

Hallo,

ich habe mich bewusst für einen Schwangerschaftsabbruch entschieden, werde kommende Woche eine Beratungsstelle aufsuchen. Ich kann dieses Kind einfach nicht bekommen. Es ist unter Alkoholeinfluss entstanden und es war ein One-Night Stand... Dennoch wolte ich mich schon einmal informieren, ab wann dieses per Absaugmethode möglich ist. Im Internet habe ich etwas gelesen, dass dieses ab der 7. SSW möglich sei. Stimmt das?
Der erste Tag meiner letzten Regel war am 19. Juni. Am 05.07. hatte ich GV... zwei positive SSTeste...

Danke für eure Antworten :-)
Liebe Grüße, Mausezahn

Falsches Forum.

Du kannst auch vor der 7.ssw abtreiben.

Und viel Spaß noch bei den folgenden Antworten;-)
Ich schnapp mir schon mal Popcorn :D

eindeutig falsches Forum du musst zu "ungeplant schwanger" wir sind glücklich schwanger zu sein! Du kannst bis zur 12. Woche abtreiben. Ab zum Frauenarzt von ihm kriegst du ein schreiben damit du zur Beratungsstelle kannst!

>>! Du kannst bis zur 12. Woche abtreiben.<<
Bis zur 14. ssw nach Periodenrechnung

Im StGB Paragraph 218a steht, das bis zur 12. ssw NACH EMPFÄGNIS, also 14. ssw nach Periodenrechnung, straffrei abgetrieben werden darf.
http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__218a.html

Da hast du völlig recht!

In der Klinik, in der man abtreibt, wird auch vom ersten Tag der letzen Periode ausgegangen! Völlig egal wie lang der Zyklus Dauer, wann der es war oder sonstiges! Auch wenn die eine oder andere es nicht wahr haben will - aber das ist die Realität!

Grüße

Richtig. Laut dem Text ist es bis zur 14. ssw legal.
Ich finde das zwar auch eine schreckliche Vorstellung, aber es ist leider so :-(

Wende dich am Besten an dieses Forum http://www.urbia.de/forum/30-ungeplant-schwanger
Die werden deine Fragen eher beantworten können.

Alles Gute!

1. Falsches forum!
2. Wirst du beim beratungsgespräch informiert

3. Lass dich da gleich mal über Verhütung aufklären und beraten!
4.... und über Geschlechtskrankheiten!

Unmöglich manche Antworten!!

Warum? Habe doch ganz sachlich geantwortet und meine das auch vollkommen ernst und nicht beleidigend.

Fand diese Antwort auch nicht unmöglich.

Sie war sachlich, nicht unfreundlich und ernst.
Finde es viel schlimmer unter Alk mit jemandem zu ***** und ein Kind entstehen zu lassen.

Dann erklär doch mal was daran so unmöglich sein soll?? Das war fast noch zu nett geantwortet#rofl

Warum... unmöglich?! Ich fand jetzt das das sachlich und informativ war... das man beim Thema Abtreibung keine "toll hast du das gemacht" Aussagen zu hören bekommst ist ja wohl auch klar!

*** vom urbia-Team editiert. Auch wenn es das falsche Forum war, ist in einer solchen Situation Feinfühligkeit und keine Verurteilung angebracht.

*** vom urbia-Team editiert. Auch wenn es das falsche Forum war, ist in einer solchen Situation Feinfühligkeit und keine Verurteilung angebracht.

*** vom urbia-Team editiert. Auch wenn es das falsche Forum war, ist in einer solchen Situation Feinfühligkeit und keine Verurteilung angebracht.

Voll und ganz deiner Meinung! !!!!!

Top Diskussionen anzeigen