Überfällig, trotz negativem Test schwanger ?

Hallo ihr Lieben,

Ich weiß, dass wohl nur ein Frauenarztbesuch klarheit bringt und möchte hier nur nachfragen, ob sowas schonmal jemandem hier passiert ist :-)

Also ich habe einen Zyklus von 28 - 31 Tagen, heute ist Zyklustag 41. Ich dachte mir Anfangs nichts, kann ja mal passieren dass die Mens sich verspätet und hatte auch die ganze Zeit so ein Druckgefühl im Unterleib, deswegen dachte ich die Mens kommt bald. Am Samstag mittag (war vorher 3 Stunden nicht auf der Toilette) hab ich einen Test gemacht, weil ich Abends noch was trinken gehen wollte mit Freunden, dieser war negativ. Nach 2 kleinen Bier war der Abend für mich dann gelaufen, weil mir richtig übel wurde, dachte ich muss mich gleich übergeben, sowas ist mir bisher noch nie passiert ich fühlte mich als hätte ich ne halbe Flasche Schnaps Intus, konnte auch kaum noch richtig Sprechen und laufen. Saß erst ne Weile n bisschen Abseits der Veranstaltung und hab frische Luft getankt, anschließend sind mein Freund und ich nachhause gegangen.

Sonntag morgen hab ich dann nochmal getestet mit Morgenurin, wieder negativ. Das war Zyklustag 36.

Hab denn versucht keine Gedanken mehr daran zu verschwenden, ab und zu hatte ich nochmal son Druckgefühl im Unterleib, Übelkeit und nen Blähbauch, aber das habe ich auch kurz bevor meine Mens kommt manchmal.

Nun ist die Mens immernoch nicht da und seit gestern hab ich schmerzen in den Brüsten, so ungefähr wie in der Pubertät wenn sie gewachsen sind.

Naja, wollte hier nur mal nachfragen ob es jemanden von euch auch so ging und am Ende wirklich schwanger war, also die Tests nach NMT negativ waren.

Wenn meine Mens bis Montag nicht kommt, werde ich zum Frauenarzt gehen um das abklären zu lassen, dieses Wochenende gebe ich ihr noch Zeit. ;-)

Jemanden zum drüber reden hab ich hier nicht, weil ich die Sorge hab, dass das gleich die Runde macht und mein Freund interessiert sich da eher mäßig für, deswegen bedanke ich mich fürs lesen :-)

1

Huhu,

es kommt auf den verwendeten Test an.

Hatte in meiner ersten SS solche Billigtests, die haben mir 11 Tage nach NMT nichts !! angezeigt.

Habe dann wie du etwas Alkohol getrunken, nur einen Schluck und mir krampfte sich der Unterleib zusammen. Da wusste ich einfach, dass ich doch schwanger war und habe mir dann einen Markentest gekauft. Am nächsten Morgen war der natürlich mehr als eindeutig positiv.
Das Kind bei uns war allerdings geplant, von daher war es mehr als möglich, dass ich schwanger war ;-)

Ansonsten gibt es so viele Gründe, warum sich eine Menstruation verschieben könnte und PMS kann man nicht vom Schwangerschaftsbeschwerden unterscheiden.
Das heißt, es kann alles, aber auch nichts heißen im Moment bei dir!

LG

4

Ich hatte diese Frühtests vom Rossmann, dachte grade Frühtests müssten ja anzeigen, wenn ich wirklich schwanger bin ...

Die möglichkeit dass ich schwanger bin ist nicht grade gering, da wir zu dem Zeitpunkt wo mein Eisprung theoretisch war unverhütet Sex hatten, deswegen ist es mir direkt aufgefallen, dass die Tage nicht kamen. Hab ja drauf gewartet ;-)
Mir ist aber vorher schon aufgefallen, dass ich kein PMS hatte. Bekomm sonst immer Durchfall und die Brustwarzen sind sehr empfindlich (die tun dann selbst vom BH tragen weh) und hab ziemlich schlechte Laune, all das hatte ich diesen Monat gar nicht.

Naja, mal schauen, spätestens Montag bin ich schlauer :-)

2

Hi!

Ich hatte zwei negative Tests, erst der dritte war dann positiv. Selbst der Frühtest war negativ, obwohl ich schon fast zwei Wochen überfällig war. Ich hatte ebenfalls ein ständiges Ziehen im Unterleib und auch die Brustspannung merkte ich ziemlich früh. Teste am Montag nochmal, der könnte dann positiv sein.
Meine kleine ist übrigens fast 9 Monate, zwar ungeplant aber nicht ungewollt- das Beste was uns passieren konnte.
Für dich alles Gute!

3

Es wär kein großes Drama, wenn ich schwanger wäre, wir ziehen im Oktober um in eine schönere Wohnung, Platz wäre da auch und Geld wäre auch nicht das Problem, wäre zwar früher als geplant, aber wenns passiert ist, ist es passiert ;-)

Wenn ich Montag meine Tage noch nicht hab, geh ich zum FA und lass da mal nachschauen, das ständige testen macht nur wahnsinnig

5

Ich wünsche dir/euch alles Gute! Du kannst ja mal schreiben wie es sich entwickelt, würde mich interessieren :-).

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen