Ungewollt und ungeplant schwanger

Hallo ihr lieben da draußen. Ich wollte einfach mal einen Beitrag verfassen und Vll hilft es ja einigen weiter! Ich bin 31 und nun ungewollt schwanger in der 12 ssw. Die ersten zwei Wochen waren wirklich schwer für mich als es rauskam da ich auch nicht mit dem Vater meines Kindes zusammen bin. Doch nun muss ich sagen dass ich mich wirklich sehr darauf freue und jeden Tag ein Stück glücklicher werde denn das was in mir wächst ist mein eigen Fleisch und Blut und ein kleines Wunder :) ich liebe es jetzt schon :)

1

Hallo,

herzlichen Glückwunsch erstmal :)

Ich freue mich für dich und bin sicher, du wirst das Kleine ganz ganz schnell über Alles auf dieser Welt lieben :)

Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft :)

LG Dani

2

Bestimmt da bin ich mir sicher :) vielen Dank :)

3

Das ist schön, dass du dich für den Krümmel entschieden hast :-)

Mein kleiner ungeplannter schatz ist jetzt 6 Monate alt und ich bin jeden tag froh ihn zu haben :-)

Alles gute für die Schwangerschaft und die Zukunft :-)

6

Vielen lieben Dank für die Worte :)

4

Mein ungeplanter Zwerg ist inzwischen 4 1/2 Jahre alt, und in meinen Augen (und da ist ja Mutterliebe absolut objektiv ;) ) das mit abstand coolste Kind auf der Ganzen Welt.

Ich bin jeden Tag dankbar dass ich ihn habe. Er hat mich gezwungen mein Leben neu zu sortieren und endlich Verantwortung zu übernehmen. Und alles ist gut gegangen.

Allerdings übe ich immer noch an der Stoischen Gelassenheit: Stur lächeln und winken, Männer :)

Ich wünsch dir ne Schöne Zeit mit dem Baby :)

5

Ich danke dir für deine Antwort :) es hört sich Vll doof an aber ich denke es musste bzw es sollte alles so kommen ein Hauch von Schicksal ;) bist du Alleinerziehende?? Gruß :)

8

ich bin alleinerziehend. Aber hab inzwischen einen neuen Partner. Der Vater kümmert sich sporadisch. (den wollte ich mal anrufen, Sohn will mit ihm schwimmen gehen und ihm zeigen wie toll er springen kann ;) )

Aber der Vater hätte das Kind nicht bekommen hätte er alleine entscheiden dürfen.

Wie du auch, denke ich, war es Schicksal. Ich war gerade dabei mein Leben voll gegen die Wand zu fahren. Dazu kam die Tödliche Krebsdiagnose meiner Mutter. Sie hat ihn wenigstens noch 11 Monate erleben dürfen, bevor sie starb. Und er hat ihr und dem Rest der Familie doch Kraft und Hoffnung gegeben, auch diese schwierige Zeit durchzustehen.

Wer weiß, wie es gekommen wäre, wenn er nicht gekommen wäre :) und auch wenn es manchmal wirklich sehr nervenaufreibend ist, und nicht immer leicht, so ist doch alles gut :)

weiteren Kommentar laden
7

Mein ungeplantes Wunder wird im Oktober 13 Jahre alt und heute bin ich so froh, dass ich mich für ihn entschieden habe #herzlich Er ist mit Abstand das Beste, was mir je in meinem Leben passiert ist. Ich war ebenfalls mit dem Vater nie zusammen, wir hatten eine kurze Affäre. Aber er kümmert sich bis heute und wenn wir nicht so grundverschieden wären, hätten wir sicherlich eine tolle Familie werden können aber es kam eben anders und ich hatte plötzlich einen Grund, etwas aus meinem Leben zu machen denn damals war ich 19 Jahre alt und hatte überhaupt keine richtigen Ideen, wie ich es gestalten soll. Mittlerweile werde ich in absehbarer Zeit 33 Jahre alt und nachdem ich mit Kind mein Leben neu geordnet und vor 8 Jahren meinen LG kennengelernt hab, haben wir uns vor gut 2 Jahren für ein gemeinsames Kind entschieden, das nun unterwegs und Ende des Jahres zur Welt kommen soll #verliebt

Ich wünsch Dir ganz viel Freude mit Deinem Bauchzwerg und Euer gemeinsames Leben #herzlich

9

Vielen lieben Dank ihr macht mir alle sehr viel mut! Danke ich werde das alles bestimmt schaffen :)

Top Diskussionen anzeigen