ovu test 2. linie auch ohne eisprung sichtbar?

Guten morgen.
Meine tochter ist 9 monate alt und da ich noch stille nehm ich die "still-pille" die man durchnimmt so das ich nach der Schwangerschaft noch keine periode habe. Letzte woche musste ich Antibiotika nehmen und wir hatten 2 mal sex seitdem was unvorsichtig war ich weiß. Jetzt hab ich ein paar mal so unterleibsziehen gehabt und frage mich ob durch des Antibiotika die wirkung der pille nachgelassen hat sodas ich einen eisprung habe. Jetzt hab ich noch ovu tests da und wollte testen ob der einen eisprung anzeigt. Die 2. Linie ist gut sichtbar aber nicht so fett wie die kontrollinie. Meine frage is wenn die pille richtig wirkt zeigt es dann überhaupt ne 2. Linie an? Oder immer ne schwache? Oder muss ich mit ner 2. Linie davon ausgehen das ein eisprung stattfindet?
Ich hoff ich hab nicht zu kompliziert geschrieben.

Liebe grüße julia mit maja (7 jahre) und lilly (9 monate)

1

Ein LH-Anstieg bedeutet nicht immer, dass der Eisprung tatsächlich stattfindet.

Wie sich das aber mit Pille verhält, kann ich die nicht sagen.

2

Also eine zweite Linie ist immer da. Wenn sie nicht so stark ist wie die Kontrolllinie, dann ist der Ovu negativ. Nur wenn die Linie immer stärker werden würde und irgendwann so fett ist wie die Kontrolllinie, dann würde ich mir Gedanken machen.

3

Ah ok, dann weiß ich jetzt bescheid und mach mich jetzt erstmal nicht verrückt.

Liebe grüße

4

Stimmt nicht so ganz bei mir war, wo es noch weit vom ES entfernt war meist keine 2. Linie zu sehen erst wo es immer näher zum ES ging wurde sie jeden Tag stärker.

Ich weiß auch das er nur einen ES zeigt aber ob dieses tatsächlich stattfindet weiß man nicht soweit ich weiß muss das auch nicht sein.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen