Die Mifegyne,das zweite Medikament zu Hause einnehmen?

Hallo

eine Freundin von mir hat in der 7. Woche mit der Mifegyne abgetrieben und das zweite Medikament das Cytotec? mit nach Hause bekommen, weil sie nicht aus der Stadt kam wo die Abtreibung durchgeführt wurde.
Sie hatte auch keine Probleme hätte sich jederzeit in der Praxis melden können, nun meine Frage macht das jeder Arzt ich habe es leider auch vor mir und stelle es mir sehr belastend vor ein paar Stunden dort zu warten bis ich blute, lieber würde ich es daheim mit mir selbst ausmachen.

Über Erfahrungen wäre ich sehr dankbar

1

Hallo, also ich habe am Donnerstag meinen Abbruch vor mir. Ich hatte damals auch erst überlegt es medikamentös zu machen, aber bei jedem Arzt und in der Klinik haben die mir gesagt, dass ich dafür 3 Bis 4 mal hin müsste.erst mal zum Vorgespräch, beim zweiten mal bekommt man diese Pille die das gelbkörperhormon stoppt und beim dritten mal bekommt man dann wohl nur dort die Tablette die die Ausblutung auslöst. Und wenn das nicht wie gewollt geklappt hat müsste man trotzdrm die op machen.

Da ich zwei kleine Kinder habe und so schnell wie möglich wieder funktionieren muss habe ich mich für die op entschieden.

Warum deine Freundin die mit nach Hause nehmen durfte weiß ich leider nicht. Scheint meiner Recherche nach nicht die Regel zu sein.

Ich hoffe ich konnte dir damit irgendwie weiter helfen. ..

2

Hallo

Wie faith kenne ich das nur so, dass Du mehrmals zum Arzt/Klinik musst.

Ein medikamentöser Abbruch ist nicht jedermanns/frau Sache. Die "Ausblutung", wie es faith genannt hat, mitzuerleben, verträgt nicht jede, andere kommen dagegen damit sehr gut klar. Und von der ersten Einnahme der Tablette bis zu dieser "Ausblutung" vergehen 2 Tage, also recht lange, wo man sich mit dem Thema auch beschäftigt. Eine Absaugung geht dagegen nur 5-15 Minuten. Aber das muss jede für sich entscheiden, welche Methode für sich die beste ist.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Lieben Gruss

tm

3

"Da ich zwei kleine Kinder habe und so schnell wie möglich wieder funktionieren muss habe ich mich für die op entschieden."
oh mann, wie traurig klingt das denn ... #heul
mir geht´s richtig nah ... so eng ist alles bei dir ... und dann, nach dem donnerstag ... soll es wieder "besser" sein ...
was macht es dir denn alles so eng?

vielleicht magst du nochmal hier drüber schreiben?

liebe grüße von kyra

weitere Kommentare laden
5

Hallo Du,
wie es Dein Arzt macht, danach mußt Du Ihn am besten fragen.
Ich persönlich kann Dir eine Abtreibung mit Mifegyne nicht empfehlen. Denn es ist für die Frau häufig im Nachhinein tatsächlich belastend, das Ganze über einen so langen Zeitraum bei vollen Bewußtsein mitbekommen zu haben.
Du bedauerst es schon jetzt, dass Du diesen Schritt gehst. Wie soll dies dann anschließend sein? Denn anschließend zählen die logischen Argumente des Verstandes wenig, wenn das Herz weh tut. Es kann für Dich zu einer Verlusterfahrung werden, die Dich über Jahre hinweg körperlich und psychisch belasten kann.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

6

hallo du,

ich hab deinen beitrag gerade eben erst gelesen und mich beschäftigen deine zeilen... erfahrungen kann ich dir nicht schreiben, aber ich kann verstehen, dass du den vorgang zu hause erleben möchtest und nicht in einer arztpraxis.

du möchtest den abgang deines babys bewusst erleben, zu hause, in der geschützten umgebung. willst dich wahrscheinlich nochmal damit auseinandersetzen ohne von fremden menschen umgeben zu sein. hoffst du auch, dass es für dich zu Hause weniger belastend wäre?

wie das gehandhabt wird ist wahrscheinlich von arzt zu arzt unterschiedlich, je nachdem auf welche aspekte er wert legt. wie hat dich denn der arzt bisher beraten und fühlst du dich bei ihm gut aufgehoben?

es tut mir irgendwie leid, dass du das erleben musst, weil du einfach so klingst, als wenn du dir wünschen würdest, dass ein anderer weg möglich wäre als die abtreibung...:-(

du hast bestimmt ganz viele tage des grübelns und der traurigkeit hinter dir.
und wohl auch noch vor dir...
wann würdest du denn die ersten tabletten bekommen?

und...darf ich fragen, was dich dazu bringt, dass du dein baby nicht behalten kannst?

du, ich sende dir liebe grüße und werde sicher die nächsten tage an dich denken.
#herzlich

jolina

8

Treibe bitte nicht ab!

9

hallo du, #winke
jetzt wollte ich hier einfach nochmal schreiben und nachfragen, wie es dir geht.
ich hab tatsächlich die letzten tage immer wieder mal an dich denken müssen und mich gefragt, ob du die Abtreibung wohl noch vor dir hast oder schon alles hinter dir liegt...

vielleicht magst du dich ja nochmal melden...

#herzlich liebe „ich-denk-an-dich“-grüße von
jolina

Top Diskussionen anzeigen