Periode ausgebrieben, aber Schwangerschaftstest negativ

Hallo zusammen,

ich nehme seit ein paar Jahren die Pille Bellissima und habe zuletzt eine Pille zu spät eingenommen. Könnte gut sein, dass damit die 12 Stunden-Regel überschritten wurde. Wir haben trotzdem nicht zusätzlich verhütet, weil wir uns auch über Zuwachs freuen würden. Aufgrund der Pille sollte meine mens eigentlich am Montag (15.4) kommen. Heute (18.4) ist aber immer noch nichts in sicht.

Montag hatte ich auch diese typischen Bauchschmerzen und immer wieder hab ich das Gefühl jetzt ist es soweit, aber nichts. Rein Gar nichts. Zwar hier und da mal ein Ziepen in der Leiste und in der Brust, meine Haare sind furchtbar und das Hautbild hat sich massiv verschlechtert, aber das können ja auch Mensanzeichen sein, oder einfach nur Einbildung. Heute morgen hab ich einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ ausgefallen ist. Morgen müsste ich wieder mit der Pille anfangen, ich weiß nicht, ob ich nun einfach damit weitermachen soll oder nicht.

Ich hab auch schon mal die Pille wechseln müssen, weil ich mit dieser gar keine Periode mehr bekommen hab. Vielleicht ist es diesmal wieder so?

Könnt ihr mir einen Rat geben? Die Ärztin anrufen und evtl. demnächst die Pille wechseln? Oder erst mal einfach weiter nehmen? Mein Freund meinte, dass es nicht unbedingt richtig sein muss, wenn der Test ein negatives Ergebnis anzeigt. Aber nach Ausbleiben der Periode müsste das Ergebnis doch relativ sicher sein, oder nicht?

Liebe Grüße
Juni#blume

1

hi

also da SST negativ, geht mal von nicht schwanger aus.

denn es kan auch mal sein das die meswegbleibt mit pille.

lg

2

Hallo juni,
ich glaube auch, dass die Chancen gering sind, dass Du jetzt schwanger bist. Aber vielleicht wäre es ja an der Zeit, sie abzusetzen? ;-) Wenn Ihr Euch über Zuwachs freuen würdet? Ich würd's an Deiner Stelle als Zeichen sehen und die blöde Pille in den Müll schmeissen.
#winke

3

Vielen Dank für eure Antworten! :)

Ich hab gestern einfach wieder mit der Einnahme begonnen. Ist sowieso mein letztes Blister. Habe mir jetzt einen Termin bei meiner ärztin geben lassen. Wenns wirklich Nebenwirkungen der Pille sind dann werd ich lieber wechseln. Und dann mal schauen, ob wir sie irgendwann ganz absetzen können :)

Top Diskussionen anzeigen