Abtreiben

Kurz und bündig - kann man es selber durchführen? Hab mal gelesen man mus heis baden
danke

2

Das haben unsere Urgroßmütter vor 100 Jahren geglaubt - heiß baden tut da nix und möglicherweise wirksame Arten der Abtreibung daheim wären lebensgefährlich.

Sei doch froh, daß es bei uns legale und sichere Wege zur Abtreibung gibt, weltweit sterben immer noch Tausende Frauen jährlich an unprofessionellen Abtreibungen.

Du würdest ja auch nicht fragen, ob Du Dir den Blinddarm selbst rausnehmen kannst ...

1

Da gibts bestimmt mittel und wege.

Ich frag mich allerdings, warum du nicht den offiziellen Weg gehst?

Eine Selbstabtreibung wäre mir zu gefährlich. Nachher passiert dir auch noch etwas....

3

Nicht, ohne sich selber in akute Lebensgefahr zu bringen. Geh zum Arzt!

4

Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an. Möglichkeiten gibt es sicher aber sie sind nicht ungefährlich und du hast keine 100% Erfolgsgarantie.
Mach lieber erstmal einen Termin beim Frauenarzt, damit er dir die Schwangerschaft bestätigen kann, dann sagste ihm das du das Kind nicht bekommen möchtest, bekommst glaube ein Beratungsschein für ProFamilia, gehst dorthin und erkundigst dich wie, wo, was und schon bekommst du Adressen für Kliniken/Praxen die ganz legal Schwangerschaftsabbrüche vornehmen. Dann Termin vereinbaren, hingehen und unter ärtzlicher Aufsicht wird dann die Schwangerschaft beendet.

5

Mach das bloss nicht selber!!!

Es gibt sicher Wege wo das geht,aber du musst da bedenken,dass die Möglichkeit 100 mal größer ist,dass du selber Schäden davon trägst wie bei einem Eingriff durch einen Arzt! Das kann sein das du danach unfruchtbar bist oder oder oder. Die Liste ist lang. Klar kann bei einer ärztlichen Abtreibung ebenso was passieren,ist immerhin n Eingriff!

Geh zu pro familia,zu deiner FA!! Die beiden helfen dir,geben dir Listen von Kliniken die dir helfen.

Lass dich lieber beraten anstatt das selber zu machen!!!!

6

Hallo,
nein, mit heiss baden erreichst du gar nichts, dann würde es jede so machen. Traust Du dich nicht zum Arzt??

7

Ich habe kein Geld. Meine Familie würde mich wahrscheinlich steinigen. Ich will aber kann und darf das nicht bekommen. Bin 16. Den Vater kenne ich nicht. Es war ein großer Fehler von mir, ich weiß.

8

Wenn Du kein Geld hast kannst Du eine Kostenübernahme bei der Krankenkasse beantragen, und wende Dich an eine Beratungsstelle, die können dir helfen das so zu machen, dass deine Eltern nichts erfahren.

Und was meinst Du, wie es Deiner Familie gehen würde, wenn Du beim versuch mit einer Stricknadel in Deiner Gebärmutter rumzustochern verblutet bist?

weitere Kommentare laden
12

sowas nehme ich gar nicht für voll !!

16

Mag sein dass es ein Fake ist... aber auf der anderen Seite... noch nie von Ehrenmorden gehört?

14

Bist du vielleicht über den Termin ?

#winke

17

Also, genau wie die anderen muss ich sagen: Heiß baden bringt überhaupt nichts, ist nur auf Dauer schlecht für die Haut. Weißt Du denn wie weit fortgeschritten die Schwangerschaft ist? Das wäre wichtig zu wissen. Wenn es noch relativ am Anfang ist kann so weit ich weiß auch ein medikamentöser Abbruch gemacht werden. Eine Bekannte von mir hat es gemacht (eigentlich weiß ich es garnicht, aber wir haben eine gemeinsame Freundin...) und die musste morgens eine Pille schlucken, beim Frauenarzt dann irgendwie noch eine. Dort ist sie dann eine Zeitlang geblieben und war mittags wieder zu hause. Wenn man es geschickt macht merkt es wohl keiner. Auf jeden Fall führt Dich Dein nächster Gang zum Frauenarzt oder zu einer der schon genannten Beratungsstellen.

Top Diskussionen anzeigen