Schwanger trotz Verhütungsstäbchen

Hi, hab da mal eine frage. Meine beste Freundin hat eun Verhütungsstäbchen. Jetzt hat sie seit eineinhalb wochen blutungen undziehen in den brüsten.

Kann es sein das sie trotz dem Stäbchen schwanger geworden ist.

1

Blutungen sind ja erstmal KEIN Zeichen für eine Schwangerschaft! Sondern ja genau das Gegenteil davon, wenn man es einfach betrachtet.
Und zu dem Stäbchen: ich hatte das auch mal. Die erste Zeit hatte ich auch keine Mens und alles war super! Aber nach ich würd mal schätzen 1,5 Jahren hatte ich dafür dann fast dauerhaft Blutungen, mal mehr, mal weniger... Das liegt einfach daran, dass der Körper den Hormonen permanent ausgesetzt ist und es keine Pause gibt wie bei der Pille.
Ob deine Freundin nun schwanger ist oder nicht, kann ich leider nicht beurteilen, vielleicht sollte sie einfach mal einen Test machen oder zum FA gehen.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen!

Liebe Grüße

Svenja

2

Danke dir. Das blutungen eher das Gegenteil anzeigen weiß ich bin selbst schwanger. Aber ich weiß nich wie das bei einem Stäbchen is. Ich versuch sie zum arzt zu schleppen aber sie will nicht.

3

kannst du sie denn zu einem Test überreden? obwohl... naja... weil man mit dem Stäbchen ja keinen wirklichen Zyklus hat ist es natürlich schwer zu sagen, ob es eigentlich noch zu FRÜH zum testen ist... Hm... schwierig...

4

Hey du,

Ich hatte das stäbchen auch, muss sagen hab es super vertragen. Aber nich jeder Körper is gleich ne?

Versuch deiner Freundin so ruhig wie möglich klar zu machen, dass ein arztbesuch die bessere Wahl ist. Ein Ss Test wird nicht viel bringen fürchte ich.

Der Arzt bzw ärztin kann ihr ganz genau und ausführlich sagen was los ist,vll verträgt Sie das stäbchen aber auch nicht/ nicht mehr so gut. Das kann dann aber nur die ärztin sagen und Sie dann beraten,was eher für Sie in Frage kommt.

Es ist auf jedenfall sicherer und nur von Vorteil,wenn sie sich Untersuchen lässt.

Viel glück für Sie :-)

5

Mit dem Implanon ist es so gut wie unmöglich schwanger zu werden...
Ich schätze zu 99,999999999999% das ihre Beschwerden andere Ursachen haben.

Top Diskussionen anzeigen