schwanger und kein geld

hallo ich habe ein richtiges problem...
habe erfahren das ich im 2 monat schwanger bin, und habe darauf meinen arbeitsgeber bescheid gesagt der mich daraufhin kündigte....
war anschließend beim anwalt habe aber nur läppige 200 abschlag bekommen .....
und von der arge bekomme ich auch nicht mehr als 140 euro , weil mein freund verdient ja auch nicht viel gerad mal 1100 euro und davon muss noch miete 480euro bezahlt werden telefon anschluss sein auto damit er zur arbeit kommt ...
und sowas sehen die leute nicht vom amt...

Hallo...

da kann ich mich der Vorrednerin nur anschließen.....Du bist in der Schwangerschaft unkündbar....!!!

Mfg
syltmann

Das seh ich auch so.
ABer mal ne Frage, wie ist das eigentlich in der Probezeit geregelt?

lg diana

das ist so geregelt das Schwangere wenn sie nicht gerade goldene Löffel klauen generell unkündbar sind ( nur mit heftigem Aufwand und Antrag bei der Behörde möglich)egal ob Probezeit oder Festanstellung, lediglich Zeitverträge verlängern sich nciht automatisch

müßtest du nicht Arbeitslosengeld als erstes bekommen ? Und könnte man dann nicht noch Wohngeld dazu beantragen.
ich habe leider nicht so die Ahnung.Am besten du gehst zu ner Schwangerenberatung.Die haben bestimmt paar gute Tipps.

Hey,

dein Chef muss dich wieder einstellen da du unkündbar bist.

Ich kenne jemand bei ihr hat es die Chefin auch gemacht und sie weigerte sich aber sie wieder einzustellen. Sie musste trotzdem den ganzen Lohn zahlen bis zum Ende der Ss und die 4 Monate danach noch

Top Diskussionen anzeigen