Schwanger trotz Cerazette?

Einen wunderschönen guten morgen an alle...

Ich weiß dieses Thema gibt es hier schon häufiger, aber leider hab ich bisher nicht die passende Antwort auf meine Frage gefunden...

Ich nehme jetzt seit 8 Monaten die Cerazette (seitdem meine kleine Maus da ist) und nehme sie auch regelmäßig und wenn ich sie mal vergessen habe, dann haben wir auch 2 Wochen keinen Sex gehabt (sicher ist sicher :-) )...
Jetzt habe ich aber seit ein paar Tagen öfter mal ein ziehen im Unterleib und ab und an ist mir auch abends mal schlecht, nie lange aber mal so 2-3 Stunden und ist dann meist von alleine wieder weg...

Meine Frage, hattet ihr das auch und wenn ja war das einfach nur so oder war dann was unterwegs?
Hat man beim Eisprung (den man ja selber nicht mehr bestimmen kann) auch bei der Cerazette die gleichen Beschwerden wie bei einer normalen Pille?

Bin etwas unsicher und trau mich nicht mir nen Test zu holen, wir wollen zwar noch ein zweites Kind, aber eigentlich erst so in 2 Jahren...

Danke schonmal für eure Antworten...

1

#kratz bin jetzt etwas verwirrt ... es gab also keinen unfall oder so, aber du hast ss-symptome?

antibiotikum, diverse medis, urlaub, ... ? #kratz (eventuell auch schon früher?)

ansonsten würd ich auf stress oder sowas tippen ... helfen tut jedenfalls nur ein test ... würd zwar sagen, dass der wenn nix auffälliges war neg sein sollte, aber geben tuts natürlich alles ... 100% sicher gibts bei verhütung ja leider nicht #schwitz

lg

2

Ne kein antibiotikum auch nicht vergessen, aber ziehen im Unterleib als wenn ich meine Tage bekommen würde, aber dieses ziehen hatte ich auch als ich mit meiner Maus schwanger wurde, nur da wusste ich das ic h schwanger sein kann, weil es geplannt war... :-)

Hab nur sooft jetzt gelesen das viele trotz Cerazette schwanger geworden sind, deswegen bin ich etwas skeptisch und es interessiert mich ob man dann trotzdem bei der Cerazette dieses ziehen im Unterleib hat auc wenn die Blutung ausbleibt...

3

Und ich muss dazu sagen das meine kleine Maus im Moment auch sehr anhänglich ist (was sie so eigentlich nie war) und sagt man nicht das Kinder sowas früher merken, genaus wie Hunde die einem dann nicht mehr von der Seite weichen????

4

huhu

also ich finde es schon ein wenig naiv zu glauben,
dass du nach 2 Wochen enthaltsamkeit wieder geschützt bist,
wenn du die Pille vergessen hast!
Ich würde mal nen Test machen, wenn du deine Tage erwartest!

Lg

5

Ist gar nicht naiv, die Cerazette ist so ne Minipille oder wie das heißt.
ich nehm die Cerazette auch und lt. Packungsbeilage ist man nach einer Woche regelmäßiger Einnahme "save" falls man mal eine Pille vergessen hat. Diese Pille wird durchgehend genommen, ohne Pillenpause, daher ist es u.U. schwierig zu sagen, wann man seine Tage haben sollte.
Ich hatte meine Tage nur ein einziges mal seit ich die Pille nehme, u.a. weil ich teilweise auch noch stille.

LG Karima

7

mhhh schon, aber ich kann mir nicht vorstellen,
dass man wenn man 2x die Pille vergessen hat, total save ist!

weiteren Kommentar laden
6

Hi,

ich nehm auch die Cerazette und hab mir sogar schon Kindsbewegungen eingebildet, weil ich es bei meinem 3. nicht gemerkt habe, bis ich mir die Pille holen wollte und die Ärztin sagte "sie sind in der 16. Woche"
Ich denke mal du spielst unterschwellig mit dem Gedanken an noch ein Baby, hast aber auch eine gewisse Angst davor, daher spielt dir dein Körper einen Streich.

Sicherheit gibt dir jedoch nur ein Test oder ein Besuch beim Arzt.

LG Karima

9

Hallöchen,

bin zwar grad 15. SSW aber das war eine geplante SS.
Ich habe die Cerazette seit ca. 4 Jahren, dieses ziehen im Unterleib hatte ich auch in dem Ersten Jahr wo ich damit begonnen habe.

Ich überleg die ganze, weil du dein Eisprung angesprochen hast. Musste damals eine Veranstaltung mitmachen bzw habs Freiwililig gemacht. und da wurde gesagt das man bei der Cerazette keine eisprung hat, daher auch keine Mens. Da diese Pille eigentlich für "problem"Frauen erfunden wurde. Meine damit nix böses, sondern, stillende mama´s, Kopfschmerzpatienten, korpulente frauen und ähnliches.

Also ich denke mal das dieses ziehen und die übelkeit auch ne reaktion auf die pille sein kann, hatte das auch.
ielleicht Hilfts ja ein wenig was ich geschrieben habe!

Lg Melly

Top Diskussionen anzeigen