Hormonspirale mirena-jemand damit schwanger geworden??

Hallo, ich wollt mich mal erkundigen, ob es jemanden hier gibt, der trotz der Hormonspirale schwanger geworden ist?KAnn doch eigentlich nur dann sein, wenn die Spirale nicht richtig sitzt, oder?
Lg Nicole

Mirena ist sicherer als die Durchtrennung der Eileiter (diese können nämlich wieder zusammenwachsen).

wenn du regelmässig zur Kontrolle zum FA gehst und einmal im Monat aus selbst die lage der Fäden am Muttermund kontrollierst (erst Händewaschen, dann mit 1-2 Fingern fühlen, ob du die Fäden am Muttermund ertasten kannst... der Muttermund fühlt sich wie ein kleiner Donut an), ist eine Schwangerschaft fast ausgeschlossen.

wenn die Spirale natürlich rausgerutscht ist, dann steht einer schwangerschaft nix im wege.

Man kann mit jedem verhütungsmittel Schwanger werden.

Auch die Mirena ist da nicht ausgeschlossen von.

Ich hatte damals ein riesen Glück, das ich nicht mit der Mirena Schwanger wurde.

Ich war alle 6 Monate zur Kontrolle.
Habe regelmäßig meinen Faden ertastet.
Alles war wie immer.
Bis aufmal bei der nächsten Routine Untersuchung festgestellt wurde, das die Mirena verutscht war und bereits am Muttermund hing.
Der Faden hatte sich so umwickelt, das der faden außerhalb nicht länger werden konnte.

Ich hatte die Mirena insgesamt 6 Jahre drin. Sie ist verrutscht und wurde daher inzwischen entfernt. Sitzt sie normal, kann man nicht schwanger werden. Daher sollte sie alle 6 Monate kontrolliert werden.

Top Diskussionen anzeigen