So nun ist es doch passiert....hilfe 3 kind

Hallo ihr lieben,
bis jetzt war ich immer stille Mitleserin auf dieser Seite aber nachdem jetzt meine Regel ausblieb hab ich irgendwie ein komisches Gefühl gehabt...naja ab in den Schlecker und billig Test gekauft...da ich dachte bin eh nicht schwanger hab bestimmt mal wieder eine Zyste....so den Test gemacht der war negativ...puhh erleichtert und gleich mal beim Fa angerufen um einen Termin zu machen um abzuklären ob ich nun eine Zyste hab und ob ich gleich wieder mit der Pille anfangen kann..tja die tolle Sprechstundenhilfe hat mir einen Termin gegeben für den 03.06...supi ich noch mit meinen Mann die Scherze gemacht...naja wenn man bis jetzt nicht schwanger war...ist man es dann bestimmt.
So nun hab ich heute nochmal nen Test gekauft der Frühtest von Schlecker und was passiert gleich nachdem ich ihn in den Urin gehalten hab....es erscheint sofort die 2 Linie#schock#schmoll so nun sitzt ich gerade hier bin total verzweifelt mein Mann hat Spätschicht und kommt erst um 22:30uhr heim...wie soll ich ihm das nur beibringen...unsere 2 Mädels sind gerade 4jahre und 1,5jahre...und eigentlich wollten wir aus finanziellen Gründen kein drittes Kind.....hab gerade wieder angefangen zu arbeiten und meine Probezeit rum....könnt nur noch heulen aber ich muss mich ja zusammen reissen, wegen den Kids.......mensch habt ihr einen Rat...
Heute lieber mal in schwarz...da ich ziemlich verzweifelt bin

hi du,

drücke dich erstmal ganz doll #liebdrueck

ich weiß es ist jetzt alles kompliziert, da du ja auch wieder arbeiten gehst. aber du hast ja erstmal noch ein bißchen zeit, das ganze mit deinem mann zu besprechen. ein drittes ist doch auch ein segen! kannst ja während deiner schwangerschaft überlegen, ob du wieder nach muschu arbeiten gehst oder nicht. bis dahin ist ja noch ewig zeit. wo ist denn deine kleinste tagsüber?

lg
s.

Hallo,
meine kleine ist dann meistens bei meinen Eltern...aber da ich in der Pflege arbeite und Schicht und mein Mann auch im Schichtbetrieb ist...ist das ja schon mit 2 Kindern ein riesiger Spagat...und ich kann doch meiner Mutter nicht zumuten auf 3 Kindern auf zu passen...hab sowieso schon ein schlechtes Gewissen...meinen Kindern gegenüber sowie meiner Mutter weil sie doch schon sehr eingespannt ist.....und ich momentan viel Überstunden machen muss. Danke für deine Antwort#liebdrueck

so nun hat sich das mit dem schwarz schreiben ja auch erledigt...mensch bin total durch den wind....

weiteren Kommentar laden

Hallo, liebe Verzweifelte,
Du weißt gerade seit ein paar Stunden, daß Du schwanger bist, und es hat Dir den Boden unter den Füßen weggerissen. Fühl Dich mal herzlich von mir gedrückt.
Wie Du es Deinem Mann beibringen kannst. So wie es ist:"Schatz, wir sind schwanger." Denn dies zeigt gleich seine Mitverantwortung. Denn zu einer Zeugung gehören immer 2. Es ist gut, daß ihr Euch bis jetzt offen über das Thema einer möglichen Schwangerschaft unterhalten habt, dann denke ich, daß dies jetzt auch ein guter Weg wäre.
Du könntest nur noch heulen. Wer um ein ungeborenes Kind heulen kann, der wird auch einen guten Weg finden dieses Kind aufzuziehen. Git Deinem Mann einen Einblick in Dein Herz. Denn das Herz einer Frau ist unendlich viel mehr wert, als alles Silber und Gold dieser Welt.
Von der Arbeit her gesehen, sehe ich es nicht ganz so schwarz wie Du. Es gilt für Dich jetzt das Mutterschutzgesetz § 9. Da steht daß Du unkündbar bist, während der Schwangerschaft und 4 Monate danach.
Daß Du jetzt noch ein paar Monate arbeitest, läßt Dich vermutlich nachher finanziell besser dahstehen, als wenn Du noch nicht angefangen hättest zu arbeiten.
Wer kümmert sich denn gerade im die Kinder, in der Zeit, wo Du arbeiten gehst?
Laß mal was von Dir hören, wie das Gespräch heute Abend verlaufen ist.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

hallo salida-del-sol,

wollte dir nur sagen, dass du wunderbar schreiben kannst. habe oft von dir gelesen. hut ab!

machst richtig mut!

lg
s.

Liebe Salida-del-sol

auch dir danke ich für deine lieben Worte...es ist nun endlich raus...habe heute zusammen mit meinen Mann nochmal einen Test gemacht und der war natürlich auch positiv...mein Mann hat super reagiert und wir werden das schon irgendwie schaffen......jetzt muss ich erstmal warten bis zum 20.04 da hab ich dann meinen 1 Fa Termin.

Lg Sabrina

Hallo,
ich weiß wie du dich fühlst bin in der 14ssw mit dem dritten kind (völlig ungeplannt) ich schwanke immer noch zwischen vorfreude und panikattacken !!Bei uns passt es eigentlich auch gar nicht Wohnung zu klein ,Auto zu klein und Börse auch zu klein!!!Naja haben uns aber dafür entschieden wenn der wurm umbedingt zu uns will ok dann soll er kommen!! Wünsch Dir und deiner Familie alles gute bei der entscheidung. Mich tröstet ein wenig das sowas nich nur mir passiert#schein

Hallöchen,
ja das Forum ist schon gut damit man sich nicht alleine fühlt...naja abtreiben würde ich auf keinen Fall auch mein Mann ist schon immer gegen Abtreibung gewesen...aber es ist wohl doch schon eine Umstellung...jetzt hatte ich gerade angefangen die kleinen Sachen von un serer Zweiten zu verkaufen...maxicosi ist weg kinderwagenwanne ist verkauft...tja und ob in unser auto 3 kindersitze passen keine ahnung....na vielleicht hab ich ja auch doch nur eine zyste die den wert verfälscht...#schwitz weiss ja auch nicht weiter muss heute abend erstmal mit meinen mann reden und dann umbedingt einen Fa-termin machen...erts dann kann ich es richtig glauben...

Wir haben auch alles abgegeben :-[ aber ich hoffe eh das es diesmal ein junge wird da wären rosa sachen eh nich angebracht.

weitere 2 Kommentare laden

Hey du,

mir gehts genau wie dir. Meine Kinder sind auch fast 4 und 1 1/2, ich wollte ab Herbst anfangen zu arbeiten, und nun...hat sich Nummer 3 auf den Weg gemacht, trotz Verhütung. Wir waren auch erstmal geschockt. Aber eine Abtreibung kam für uns nie in Frage. Ich war inzwischen bei einer Beratungsstelle (Donum Vitae) - das würde ich dir auf alle Fälle auch raten! Die können dich in jeder Hinsicht gut beraten, gerade was das Finanzielle und die rechtliche Seite wegen deinem Job angeht.
Inzwischen bin ich mir sicher, dass wir das schaffen. Es geht immer irgendwie, und Kinder sind sowas Tolles!
Alles alles Gute dir!

Danke dir für deine lieben Worte...ja wir haben auch nie an Abtreibung gedacht...wir werden den Krümmel bekommen.
Bin mal gespannt....muss noch bis zum 20.04 auf Arzttermin warten. Ich denke wenn ich es auf dem Us sehe dann kann ich mich langsam drüber freuen....und wenn man es dann mal erzählen kann. Mein Mann hat echt super reagiert...hätte gedacht das er #schock bekommt aber er hat nur gesagt...es ist nun so und das schaffen wir auch:-D

Lg Sabrina

Schön:-) Mein Mann steht auch voll hinter mir, das ist schon eine große Erleichterung. Na dann lesen wir uns wohl ab jetzt im Schwangeren-Forum:-)

Top Diskussionen anzeigen