abtreibung und trotzdem noch schwanger????

hallo erst mal!!

ich hoffe ihr könnt mir hier ne antwort darauf geben und zwar ist das so meine schwegerin hat vor 2 wohen eine abtreibung gemacht und der frauenarzt hat gesgt das sie noch imer schanger ist! das ist doch irgendwie komisch ich habe leider selber auch schon eine abtreibung hinter mir das war im januar und tut immer noch weh!!naja :-( und wurde auch abgesaug und ich musste kurz nach der narkose zur nachuntersuchung, da schaut er ob alles drausen ist aus der gebärmutter. sie war auch beim selben arzt wie ich! also kann das sein das er was übersehenhat raus zu hollen??? bitte antwortet mir!!!! bitte bitte bitte!!!!! und schon mal tusen dank!!!

lg
hellokitty84

1

1. Kauf Dir ein Wörterbuch
2. schick Deine Schwägerin schnellstens zum FA zur US Untersuchung....mehr fällt mir dazu echt nicht ein....

15

ha ha danke!!! gott sei dank bist du vollkommen!!!!

2

Hallo

Ein FA wird kaum sagen das sie immer noch schwanger ist und nicht handeln.

Wieso fragt deine schwägerin den Fa nicht?

Gruß Arienne

3

Erwartest du jetzt Mitleid weils immer noch weh tut!?!
Die beste Methode nicht Schwanger zu werden ist zu verhüten!
Wer abtreibt muss damit rechnen das es weh tut.
Das dieses kleine Wesen das ganze überstanden hat ist schon fast ein Wunder!

6

...schade das manche hier so unsachlich antworten, das forum heißt nunmal "ungeplant schwanger" und nicht "macht mich fertig, weil ich evt abtreibe oder es getan habe"

ich bin im sonst im kiwu forum und wollte mich hier nurmal umsehen aber das ist echt traurig...#kratz

7

Hinweis!

Ich verpflichte mich:

in meinen Beiträgen feinfühlig zu antworten

keine Links zu Anti-Abtreibungsseiten einzustellen.


weitere Kommentare laden
4

Guten Morgen ,

sei nicht böse aber ich muß mich hier mal meinen Vorrednerinnen anschließen, aber deine Frage war ja nun mal eine andere.
Soetwas ist nicht unmöglich sie kann ja auch mit zwillingen schwanger gewesen sein. Dies kann auch so ein grund sein.
Ich hoffe Dir Deine Frage damit beantwortet zu haben.
Kannst ja mal bei denn bekannten Suchmaschienen im Internet gucken es gibt über sowas sogar Artikel.
Vielleicht beantwortet Dir das Deine Frage besser.

5

Da eine Ausscharbung "blind" gemacht wird kann es gut sein das sie den Krümel nicht erwischet haben und sie immer noch schwanger ist.

10

Warum fragt sie nicht den Arzt???

Gruß,

W

11

Ich glaube eher das sie denkt das sie noch schwanger sei, hier gehts nicht um die schwägerin, weil sie sagt das sie bei dem gleichen abtreibungsarzt war.

Ich glaube du bist nicht mehr schwanger! Wurde noch mal dein HCG gemessen nach der abtreibung? wenn nicht! Lass ihn messen.
LG Hanna

14

hallo!!! warum soll ich noch schwanger sein???
nein ich bin es nicht mehr!!! sicher ich war ja bei meinen frauenarzt!! danch 2 wochen später!!

lg
hellokitty84

12

Möglich ist alles. Hab letztens von einem ähnlichen Fall gelesen. Abtreibung durchgeführt, Kind überlebt ist aber schwer behindert, Arzt wurde verklagt.

Nunja, mit dieser ewigen Schuld wollte ich nicht leben.

13

Den Fall den du meinst kenne ich auch, das war aber eine Spätabtreibung um die 32 Woche.
Das Kind sollte abgetrieben werden weil eine Behinderung festgestellt wurde, das Baby hatte es überlebt selbst nach dem die Ärzte das Baby 10 Std lang zum sterben liegen lassen haben!
Das Kind ist aber behindert auf Grund der Spätabtreibung!
Und das Kind lebt bei einer Pflegefamilie, der Arzt musste auch zahlen!

Top Diskussionen anzeigen