Blasenentzündung oder schwanger?

hallo zusammen,

am besten erzähle ich erst mal meine geschichte :-)

ich hatte meine letzte mens am 23.12. oder 24.12. bekommen, der zyklus war sehr kurz (ca. 26 tage) der davor sehr lang (über 30 tage), was wohl daran lag, dass ich etwas stress hatte.

am montag den 05.01. habe ich mit meinem freund geschlafen und leider ist das kondom gerissen, sodass das sperma in mir war.
ich nehme keine pille da ich sie nicht vertrage.
da meine zyklen davor sehr unregelmäßig waren, weiß ich nicht, ob da gerade meine fruchtbaren tage waren ...

die chance, dass sie da waren UND ich nun schwanger wäre, sind ja doch eher gering.

seit letzter woche plagt mich nun eine blasenentzündung,
ich habe viel tee getrunken und mir was pflanzliches aus der apotheke geholt.
das half auch sehr gut (hatte zumindest das gefühl), doch seit gestern habe ich wieder ein ziehen im unterleib und rückenschmerzen.

deswegen bin ich nun heute zum allgemeinarzt und wollte mir ein antibiotikum holen.
die ärztin fragte routinemäßig wegen schwangerschaft,
und ich erzählte ihr von der (geringen) wahrscheinlichkeit.

als sie dann die ergebnisse der urinprobe bekam,
meinte sie, dass keine bakterien (mehr) da wären.
auch beim abtasten der blase hatte ich keine schmerzen.
sie wollte mir aber zur sicherheit trotzdem ein antibiotikum verschreiben, aber ich solle erst zum FA wegen der möglichen schwangerschaft, sonst würde sie mir nicht gerne ein antibiotikum verschreiben.
ich habe nun eine überweisung zum FA.

nun zu meiner frage:

könnte der FA denn überhaupt schon sehen, wenn ich schwanger wäre?
wäre doch noch sehr früh oder?

weiß gerade nicht ob ich noch warten soll ob ich meine mens bekomme und erst mal weiter fleißig tee trinke, da ja angeblich keine bakterien mehr da sind, oder ob ich zum FA gehen soll?

sorry für den langen text und danke für antworten :-)


1

Schau mal unter dem Link nach:
http://www.heuser-noever.de/html/ih-zyklus.htm und setz Deine Daten ein. Dann kannst Du sehen, wann Du fruchtbar warst!
Gruß kaddy

2

danke für die antwort,

also wenn zyklus wieder kurz - normal war, wäre es in den fruchtbaren gewesen.
wenn wieder lang, dann eher nicht.

habe beschlossen, dass ich noch bis ende der woche/ anfang nächste woche warte, dann denke ich würde der FA schon was sehen beim test, falls wirklich was passiert wäre.
hoffe, dass es mit der blase solange geht :-)

3

hallo!

war in der selben situation bei meiner ersten tochter!

dachte ich hab eine blasenentzündung, medikamente bekommen... also selbe symptome wie du! kurz nach der enstehung der maus. der artzt konnte im urin auch nichts sehen, also von wegen bakterien usw. aber naja, wg. ss hat er auch nicht groß gefragt. und eben mit den medikamenten hatte ich glück, dass die nur pflanzlich waren.
also wäre schon vorsichtig. lieber beschwerden in kauf nehmen, bevor man das kind schädigt.... falls es eins sein sollte.

na die blasenentzündung war dann laura...

lg, sandra mit blasenentzündung *lol laura (jetzt 4)

4

war bis jetzt doch noch nicht zum FA wegen antibiotikum ... habe zwar immer noch ein ziehen, merke aber inzwischen eindeutig, dass es nicht von der blase kommt.

zudem spannen meine brüste, und die eine tut innen weh ... auch beim bewegen schmerzen sie.

seit tagen habe ich das gefühl, das meine scheide etwas feuchter ist und ab und zu etwas luft aus ihr kommt ... dazu auch gelblicher ausfluss, aber nicht seeehr viel ... vor ein paar tagen war auch etwas leicht bräunlicher dabei (sorry für die beschreibung ;-))

ich habe bis jetzt nie darauf geachtet, ob man den evt. generell hat, bevor die mens kommt?

ich will mich aber auch nicht verrückt machen,
da ich schon mal dachte #schwanger zu sein und dann stellte sich alles als PMS raus und ich hatte mich zusehr verrückt gemacht, wodurch die beschwerden mir noch mehr vorkamen ... nur den ausfluss hatte ich damals nicht.

wollte mir das nur mal von der seele schreiben, da ich niemand habe mit dem ich darüber reden kann, will niemanden verrückt machen wenn dann doch nichts ist am ende, schon garnicht meinen freund #kratz ;-)

nächste woche müsste eigentlich meine mens kommen, dann werde ich ja weiter sehen ...

5

Hallo emmie80,
es ist zwar schon eine Weile her, aber ich würde gerne wissen was sich bei Dir ergeben hat,
mir geht es nämlich dupfengleich ...

Viele Grüße & hoffentlich schreibst Du, danke!

sammi-sonny

6

Hallo ihr!

Ist jetzt auch schon wieder eine ganze Weile her, aber würde mich doch sehr interessieren, wie sich die Sache bei euch weiter entwickelt hat. Mir geht es nämlich zu 100% genauso...

Liebe Grüße, ninika

Top Diskussionen anzeigen