Zyklus nach Absetzen der Pille erst regelmäßig, dann nicht mehr

Ich habe mal eine Frage.
Und zwar habe ich Anfang des Jahres nach 8jähriger Einnahme die Pille abgesetzt und verhüte seit dem nur noch mit Kondom. Ich hatte auch direkt seit Januar einen regelmäßigen Zyklus von 32-34 Tagen. Letzten Monat habe ich meine Periode dann allerdings schon nach 20 Tagen bekommen (das war am 18.Juli). Ich dachte, dass das wahrscheinlich von dem Klausurenstress in der Uni kommt. Eine Woche später hatte ich dann auch Ferien und alles war gut.

Allerdings habe ich seit dem meine Periode noch nicht wieder bekommen. Am Stress kann das ja nun wirklich nicht mehr liegen.

Ich hatte vor ein paar Tagen auch schon Unterleibsziehen und meine Brüste schmerzten (so wie jeden Monat), sodass ich dachte, dass meine Periode jetzt jederzeit kommt, aber es ist wieder nichts passiert...

Wie lange soll ich denn jetzt noch einfach abwarten, ob ich meine Tage noch kriege oder nicht?

Bin heute beim Zyklustag 44....

Außerdem habe ich seit ca. 3 Tagen verstärkten Ausfluss, weiß bzw so milchig und teilweise auch cremig (ich weiß, hört sich nicht lecker an)...ich denke aber nicht, dass ich einen Pilz oder ähnliches habe!

Ist das wohl alles normal?
Ich möchte noch nicht gleich zum Arzt rennen...

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Viele Grüße und #danke!!!!

Hallo

Hmmm, also würde an deiner stelle sofort einen Test machen, der müsste definitiv schon was anzeigen und wenn nicht, dann hat sich deine Periode nur verschoben.
Das kann schon mal passieren!!

Lg Dani

Hallo, ich hatte bei meiner zweiten Schwangerschaft auch lange das Gefühl, dass meine Periode kommt und bin ständig auf die Toilette gelaufen um nachzuschen, aber es kam nichts. Außerdem hatte ich auch vermehrt Ausfluss. Als ich dann beim Arzt war, konnte man das #herzlich schon schlagen sehen und ich war in der 6. SSW.. Es könnte sein, dass du #schwanger bist. Aber die endgültige Gewissheit kann dir nur der Arzt geben. Würdest du dich denn freuen?

Liebe Grüße und alles Gute,

munter #sonne

Hmm....also theoretisch würde ich mich immer über ein Baby freuen...nur im Moment habe ich das Gefühl, dass es der absolut falsche Zeitpunkt wäre, da mein Studium gerade nicht so gut läuft und mein Freund jetzt auch gerade erst mit seinem Master anfängt.
Allerdings wäre mir eine Schwangerschaft immer noch lieber, als eine Krankheit (falls das Ausbleiben meiner Periode nicht "einfach nur so " ist).
Ich wollte schon vor ein paar Tagen einen Test machen, aber dachte dann, dass ich mir das Geld sparen kann, weil es in ein paar Tage bestimmt von alleine losgehen wird:-(
Naja, aber nun sind die (mir fällt das Wort nicht ein) "vorperiodenlichen Beschwerden" wieder weg...
Denke, dass ich im Laufe der Woche einen Test machen werde und in ca. 2 Wochen habe ich eh einen Termin bei meiner Frauenärztin.
Bis dahin wünsche ich noch ein schönes We!!!#klee

Ja, das kann völlig normal sein. Ich hab z.B. im Juli 07 den Ring abgesetzt. Bis Januar kamen sie völlig regelmäßig und dann kam das große Hormonchaos. Meine FA sagte, daß der Körper noch ewig lange das Hormon abbauen kann, daß er durch die Pille und Co aufgenommen hat und dadurch kann sich das alles erst viel später verschieben. Ich hab seit dem leider immer noch ein auf und ab im Zyklus.

LG, Mei

Top Diskussionen anzeigen