Verunsichert

Bin verunsichert und für jede Meinung dankbar.
Zur Vorgeschichte. Hab am 07.06. schon mal die Pille für danach nehmen müssen, dadurch hat sich mein Zyklus verschoben, d.h. erst Schmierblutungen und dann die Mens eine Woche früher als geplant.
Also sie kam am 23.06., hab normalerweise einen Zyklus von 27/28 Tagen. Jetzt hatte ich ungeschützten #sex am 02.07. und gestern am 08.07. Kann mir jemand sagen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist das was passiert sein könnte. Hab die Pd ja schon zu Hause, hab sie zur "Vorsorge" vom FA bekommen, will sie aber nicht grundlos nehmen. Weiß auch gar nicht ob ich überhaupt nen Eisprung hatte diesen Monat, denn sonst spüre ich das immer, nur diesmal nichts. Müsste die nächste Mens am 19./20.07. bekommen. Was meint Ihr ?
Danke für Eure Meinungen.
Lieben Gruß, dina.

1

hi
ich weiss man soll hier "feinfühlig" antworten, aber ich verstehe nicht, wenn du schon die pille danach im juni genommen hast, weil du nicht ss werden möchtest, verstehe ich nicht wie man so #klatsch sein kann, das man das ganze noch mals herausfordert. denkst du denn die pille danach ist ein smartie???? ich würde behaupten du bist mitten in der es zeit gewesen beim zweiten mal, entweder du kaufst dir aktien für die firma die die pille danach herstellt, oder du fängst an auf die reguläre pille umzusteigen, oder kaufst dir kondome....
lg und alles gute
connie

2

Hallo...
also erst mal zu deiner frage:es ist sehr wahrscheinlich, das du mitten ins schwarze getroffen hast, rein vom rechnerischen her.Aber ich glaub dir scheint nicht ganz bewusst zu sein, das die pille danach eine Art "Abtreibungspille" ist.Willst du irgendwann mal Kinder?Wenn ja würde ich an deiner stelle mal richtig verhüten, den die Pille danach ist kein Spielzeug und kann, wenn sie mehrfach eingenommen wird, sogar unfruchtbar machen...wenn sowas einmal passiert:ok, aber kein zweites oder drittes mal, denn schließlich ist ein"leben" das im moment der befruchtung in meinen augen schon ein leben is, kein spielball deiner launen.
Lg sabrina+colin#baby

4

Hallo und guten Morgen,
erst mal danke für die Antworten, die mir aber noch nicht so richtig weiterhelfen.
Ich verstehe nicht warum die Pd immer so ins negative gezogen wird. Ich würde sie doch nicht nehmen wenn es so eine SCHLIMME Pille wäre.
Mein FA meinte, sie wär zur Zeit so gut überarbeitet das man sie sogar mehrmals im Zyklus nehmen kann und fast keine Nebenwirkungen hat, außer vielleicht bei dem einen oder anderen Zwischenblutungen auslöst, und das wiederum weil der Körper "denkt" das die Mens jetzt kommen muss oder sollte. Erzählt mir mein FA Märchen oder wie soll ich das verstehen ?
Ich spreche übrigens von der Pd namens Unofem.

Zur Kritik, ich habe gesundheitliche Probleme wenn ich ständig die normale Pille nehme.
Und als AB sehe ich das auch nicht. Ich hatte schon einen AB und kenne den Unterschied !

Meine eigentlich Frage steht aber immer noch im Raum. Wann wäre denn die "Chance" größer das was passiert sein kann, beim 1.#sex oder beim 2.#sex ? Oder bei deinen Malen ?

LG dina

5

Du hattest einmal einen abbruch und willst jetzt zum zweiten mal die pile danach nehmen?:-[
Also sei mir net böse, aber hat man dich vergessen aufzuklären?
Es gibt nicht nur die pille zur Verhütung(Kondome, Nuvaring, 3Monatsspritze, Stäbchen, Verhütungscomputer...oder einfach vorher rausziehen) und "leben" gegenüber so fahrlässig zu handeln ist ganz schön...nenen wir es mal Krass!!!
Klar kann man die PD nicht mit nem richtigen abbruch vergleichen, aber wenn du mal drüber nachdenkst ist es doch eine art abbruch, denn wenn das ei befruchtet wurde(ist für mich schon leben), dann verhindert die PD das einnisten des #ei.
Zu den Nebenwirkungen der PD:also,jeder arzt sagt da was anderes dazu z.B manche Ärzte sagen man darf während der ss ins solarium, andere sagen nein, manche machen brustkrebsvorsorge...andere nicht usw.Hängt viel von der persönlichen einstellung des FA ab.
Ich weiß das man die PD nicht so oft nehmen soll und schon gar net zwei mal in einem Zyklus!!! Magst du keine Kinder? Anscheinend nicht...warum lasst dich net einfach sterilisieren???
Und zu deiner frage wann etwas passiert sein könnte:chance besteht bei beiden male, aber nach rechnung denk ich mal am 2.7.08 ca. zwischen dem 8. und 14.tag ab beginn der letzten regel.ist aber von frau zu frau unterschiedlich....bei mir wars der 11.Tag und dann#baby
Lg grüße sabse+colin#stern

weiteren Kommentar laden
3

Ich muss mich den anderen anschließen. Du tust Deinem Körper wirklich nichts Gutes, wenn Du die Pille danach häufig zu Dir nimmst. Bitte suche Dir eine passendere Verhütungsmethode.

Ob Du nun gleich wieder einen normalen Zyklus hast, ist fraglich. Daher können wir hier auch nur spekulieren.

Ganz ehrlich, ich kann Dir da nicht raten, ob Du sie nehmen sollst oder nicht. Viel Zeit bleibt Dir da wohl eher nicht mehr.

Top Diskussionen anzeigen