wie lange nach Abbrauch nicht arbeiten??

Hallo an alle!

ich habe am 14.1.08 eine Abtreibung habe mir dies reichlich überlegt und werde es auch machen. Nun meine Frage steht ja schon in etwar oben. Ich habe schon Kinder und arbeite in einem Hotel als Zimmermädchen. Die arbeit ist körperlich sehr ansträngend, da man auch die Betten durch die gegend ziehen muss usw. Meine Frage nun wie lange darf ich nach diesem Eingriff dann nicht mehr Arbeiten? Oder kann ich am Dienstag dennoch gehen? Den ich muss Morgen meine Chefin anrufen und bekomme dann gesagt wie ich nächste Woche arbeiten muss so könnte ich ihr schonmal sagen das ich dann übernächste vieleicht ein paar Tage frei brauche. Den den Grund möchte ich ihr nicht nennen.

Lieben Dank für eure Antworten.

1

Hallo,
ein paar Tage solltest du dich auf jedenfall schonen.
Rechne mal mit 1 Woche, das müsste so ungefähr hinkommen.

Alles gute #klee
Lg
Nicki

2

Hallo,

ich hatte zwar keinen Abbruch, aber eine Fehlgeburt mit Ausschabung und habe mich nach 3 Tagen wieder total fit gefühlt.

lg

3

Hallo!

Der Arzt, der den Abbruch vornimmt, wird dich krank schreiben. 3 Tage solltest du schon zu Hause bleiben. Du musst aber deiner Chefin nicht den Grund sagen. Sollte sie dich mit Fragen nerven -was sie nicht darf- kannst du Unterleibsprobleme, Migräne, Fieber (oder sonst etwas) sagen.

Alles Gute
Christina

4

Hi,
eine Freundin von mir hat einen Abbruch gemacht und sollte 1 Woche Bettruhe halten. Da du körperlich hart arbeitest würde ich den Arzt darum Bitten dich für 10 Tage krank zu schreiben, damit dein Körper an sich wieder auf dem Dampfer ist. Auch wenn du dich nach 4 Tagen gut fühlst, würde ich den angegebenen Zeitraum abwarten. Weil es da noch zu komplikationen kommen kann!!!!
Gruß LS

Top Diskussionen anzeigen