Wer hat gegen Windpocken impfen lassen? Brauche mal Vor- und Nachteile

Hallo!

Frage steht ja schon oben.

Kann mich einfach nicht entscheiden ob ich Tim (1 Jahr) gegen Windpocken impfen lassen soll, v.a. weil er die MMR Impfung letzte Woche echt nicht so gut verkraftet hat.

Gruß, Anja

Hallo
als unser Sohn die erste MMR Impfung bekommen hat hat er auch nicht gut verkraftet. Fieber etc. Aber die zweite war kombiniert mit der Windpockenimpfung zusammen aber ohne irgendwelche Nebenwirkungen.
Vorteile sie können oder werden viel harmloser verlaufen.

Hallo
Ich kenne auch keinen Nachteil.

LG
Jelena

Hallo,

Merle wurde gegen Windpocken geimpft und hat keinerlei Reaktion gehabt.

LG Britta m. Merle (23 Monate)

was soll denn der quatsch??




wieso Quatsch, wusstest du das nicht?#kratz

das sind solche ökos, die ihre kinder lieber leiden lassen, als sie zu schützen, kann ich auch nicht verstehen!!!lieber einen tag fieber, als eine schwere krankheit!!!

Hallo Martina,


du triffst den Nagel auf den Kopf....vielen Dank für deinen tollen Beitrag...



Alles Gute


Susanne

Hallo,

meine 3 sind alle geimpft.

Die beiden kleinen, hatten trotzdem letztes Weihnachten die Windpocken.

Aber eben nicht so stark.

Der Kinderarzt sagte das es eigentlich nicht sein kann, aber ...

........ er hat sie schließlich selber geimpft und das Impfbuch ausgefüllt.

LG
Nicole

Top Diskussionen anzeigen