Frage zu Windpocken u. Mittelohrentzündung

Guten morgen,

Julian hat seit Montag die Windpocken so langsam fangen die Pusteln an sich zu verkrusten, wie lange muß man die Pusteln den mit dem weißen Zeugs einschmieren.
Auch noch wenn sie schon verkrustet sind ?

Und am Samstag sind wir zum Notdienst weil Julian über 39 ° Fieber hatte und da wurde festgestellt, daß er auch noch eine Mittelohrentzündung hat ( die Kiä hat ihm überhaupt nicht ins Ohr geschaut als ich da war )

Wie lange geht denn so eine Mittelohrentzündung ? Wir haben Antibiotika bekommen für nicht ganz 1 Woche, muß ich dann nochmal zum Kia um nachzuschauen ob sie abgeheilt ist?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

lg Ute

1

Hallo Ute,

zu den Windpocken kann ich die leider nichts sagen, aber zu der Mittelorentzündung.

Wenn ihr das Antibiotika aufgebraucht hat, würde ich auf jedenfall noch mal zum Arzt um sicherzustellen, dass die Entzündung weg ist. Denn wenn nicht, habt ihr ganz schnell die nächste Ohrentzündung.

LG

jumati

2

Hallo,
ich sag mal was zu den Windpocken.
Zumindest, so wie wir es gehandhabt haben.
Wir haben ca. eine Woche das weisse Zeug geschmiert, und danach hatte ich das gefühl, es ging besser ohne. jerrick hatte anscheinend eh nicht so Juckreiz (war auch damals erst 9 Monate) #kratz
Die Pocken, die ich erwischt hatte regelmässig und die, die an stellen waren, wo es mir unser Sohn nicht so leicht gemacht hat, waren gleich gut verheilt...
Ansonste frag doch in der apotheke oder beim Arzt nach. Ich weiss jetzt auch nicht, was in dem Beipackzettel steht.
Und ich würde an Deiner Stelle auf jeden Fall nochmal zum Arzt und den drübergucken lassen. Schon eher wegen den Ohren als wegen den Pocken. Und dann kannst Du gleich nachfragen, warum denn nciht schon vorher mal ins Ohr gecshut wurde. Hätte Euch viell. einiges erspart. Ich dachte, das gehört zur Routine, weil man eh gerad da ist...
LG Anne
Und GUTE BESSERUNG


3

Danke für die Genesungswünsche

ich dachte eigentlich auch, daß es zur Routine gehört ins Ohr zu schauen und ich hab ihr sogar noch gesagt, daß sich Julian immer ins Ohr fasst - und sie hat trotzdem nicht geschaut.

Bin auch total sauer, das hätte nicht sein müssen.

Und das beste ist ja, daß wir uns ziemlich sicher auch in der Praxis mit Windpocken angesteckt haben :-[ - wir waren 2 Wochen vorher dort zur U6, und die hatten vor uns nen Windpockenfall.

lg Ute

Top Diskussionen anzeigen