Hat jemand Erfahrung mit den neuen "Swimmingpools" die sich selber...

"Aufstellen" durch Befüllen mit Wasser??

Hallo liebe Urbianer,

nächste Woche ist es endlich soweit wir ziehen um und haben dann einen schönen großen Garten. Ich hätte gerne für meinen kleinen Sohnemann statt eines Plantschbeckens einen größeren (aber bezahlbaren) Pool gekauft, so dass wir Großen auch mal rein"springen" können. Nun gibt es in der letzten Zeit immer wieder Werbung für Pools von 3-5 m Durchmesser, die man einfach im Garten aufstellen kann und die nur durch das Befüllen mit Wasser sich aufstellen. Hat jemand von Euch so einen Pool?
Wie oft muss man das Wasser <wechseln? und ist der tatsächlich stabil? wie sind Eure Erfahrungen damit und wo habt Ihr Euren gekauft?

Wäre Euch sehr dankbar für Tipps.

Liebe Grüße,

Taliska

1

Hallo Taliska!

Wir haben zwar einen Pool mit Stahlmantel (in die Erde eingelassen) aber ich kann dir vielleicht ein Paar Tipps geben.
Unsere Nachbarn haben so einen und es wird ein Ring aufgepumt und der rest richtet sich durch das Wasser auf. Wenn ihr ihn den ganzen Sommer stehen lassen wollt, undbedingt darauf achten, daß er eine Umwälzpumpe/Filter hat. Dann Würde euch raten zu chloren. Es gibt auch was mit Sauerstoff, aber bisher habe ich davon nur schlechtes gehört! Es gibt Kombinations Tabletten (Quattro Tabs) die in einem Schwimmer (Chlortabletten Dosierer) im Wasser treiben. Chlor ist viel Hygienischer! Da ist auch ein Mittel drin, die kleine Teilchen binden (sieht dann aus wie Staubfussel). Natürlich müßt ihr dann Chlor und PH-Wert prüfen. Wenn alle Werte Ok sind brauch man vielleicht alle 14 Tage noch mal testen.
Ein Netz und evtl. Bodensauger um den Pool sauber zu halten, sind auch noch notwendig.

Ich wohne in Holland und diese Poolart steht fast in jedem 2. Garten ;-) Also denke ich, daß sich die Anschaffung bestimmt lohnt!

So ich glaube das war das wichtigste. Falls du noch fragen hast, kannst du dich gerne über meine VK melden.

LG,
Tanja

2

Hallo! Wir haben so einen Pool und sind sehr zufrieden. Die Reinigung ist einfach, allerdings übernimmt dies mein Mann. Wichtig ist natürlich, dass der Pool auf einem graden Untergrund ohne Steine o.ä. steht. Wir haben einen alten Teppich unterlegt. Nun nutzen wir den Pool bei diesem Wetter täglich. Chlortabletten u.weiteres haben wir gleich mit im Baumarkt? gekauft. Wenn die Plane immer übergezogen wird, heizt sich das Wasser angenehm auf. Meine 2jährige Tochter bevorzugt allerdings ihr kleines Planschbecken. Da kann sie einfach besser drin spielen.

Sandra

3

Hallo,

ich habe zwar selber keinen aber meine Eltern :-) seit 3 jahren hält der Pool das geplantsche meiner 3 kleineren Chaotengeschwister aus und den von den Freunden... :-)

Es steht stabil und zum Wasser wechseln kann ich nur sagen:

1 mal den ganzen Sommer einfüllen und dann wieder auspumpen wenn der Sommer rum ist langt wenn das Wasser gut gepflegt ist!

Meine Eltern benutzen um die Sommersaison über komplett klares Wasser zu erhalten... Einen Bodenstaubsauger und wie die Vorschreiberin auch geschrieben hat so ne Dosierungsboje wo sie Combi Tabs drin auflösen!

Tabs kann ich dir empfehlen von E*** 5 in 1 Combi Tabs zur Ph-Regulierung, Flockung, Chlorung, Algenvorbeugung und Meerwasserfarbe mit Klareffekt...

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!

LG
Skihase17 die mit ihren Kids auch gerne mal ins Pool hüpft wenn sie die "Omama" besuchen

Top Diskussionen anzeigen