Fragen zu: Gyros essen, Stuhl & Toilettentrainer vs. Töpfchen

Hallöchen

Ich habe heute mal mehrere Fragen, also wäre um eure Meinung sehr ankbar.

1) Wir sind morgen zum Mittag zu meinen Eltern eingeladen. Es ist die ganze Familie da. Nun wollen meine Eltern eine Reispfanne machen, sprich da kommt rein gewürztes Gyros, Pilze, Paprika, Reis und etwas Wein. Meine Tochter ist 19 Monate alt. Sie bekommt seit dem 1 Geburtstag normales Essen was ich auch koche, nur halt nicht so stark gewürzt. Nun bin ich etwas unsicher, ob sie den Gyros schon darf. Klar würde ihr eine Portion rausnehmen, bevor der Wein da zukommt :-p Aber sie hatte vor 1,5 wochen eine Magen Darm Grippe und wie gesagt, bin mir unsicher ob sie Gyros schon darf.

2) Ich bräuchte mal eure Meinungen bezüglich Toilettentrainer und Töpfchen. Wo sind die Vor - und Nachteile ? Was war besser bei euren Mäusen ?

3) Ab wann habt ihr den Hochstuhl gegen einen normalen Stuhl eingetauscht ? Wir haben einen Kombi Hochstuhl und ich weiß, meine Maus hat damit noch Zeit. Aber interessieren würde es mich schon.

Also bin für eure Meinungen sehr dankbar.

LG Sandra & Vanessa Samira #herzlich #sonne

Hi,

ich kann nur zum Essen was sagen ;-)

Also ich sehe da kein Problem, meine Tochter (knapp 16 Monate) isst und verträgt alles und sie darf auch alles probieren. Total gerne mag sie indisch (ich auch #freu) und das ist ja auch immer recht gut gewürzt (ein Ex Freund von mir hat wegen den ganzen Gewürzen beim Inder immer Durchfall bekommen, der wars einfach nicht gewöhnt)
Bei meiner Mutter hat meine Maus (damals 12 Monate alt) sogar schon richtig scharfe Krabbensuppe gegessen *schüttel* und es hat ihr sogar geschmeckt *nochmehrschüttel igitt*

Ich würd also sagen, probiers einfach aus und wenn Du dir doch unsicher bist, nimm wirklich vorher eine Portion raus, die noch nicht so sehr gewürzt ist - ansonsten kannst Du auch das "richtige" Essen mit Wein geben, der zerkocht eh ;-)

Hallo!
Ich sehe da auch kein Problem. Jana ißt alles vom Tisch seit dem sie ca 12Monate ist... SEitdem gibts auch keine Gläschen mehr. Gyros hat sie auch schon gegessen, Tzaziki auch... und sogar Currywurst. Bisher gabs nix was sie nicht vertragen hat.
Gruß Sandra

Hallo Sandra,

vieleicht liesst du mein Kommentar ja noch...

zu 1) gib es ihr, wenn es zu scharf ist, wird sie es höchstwahrscheinlich eh nicht essen. Kenne ich von meiner Kleinen.

zu 2) Wir haben es mit Toillete und Töpfchen probiert. Aber da sie vor der Toillete Angst hat und nur raufgeht, wenn ich schon drauf bin (sieht sehr komisch aus), benutzt sie meist ihr blaues Töpfchen.

Zu 3) ihr Hochstuhl ist von 0-99 Jahren, kann man nach und nach verstellen. Ist auch sehr stabil. Aber in einen der höheren einstellungen werde ich ihn solange lassen, bis sie größer ist, damit sie auch über die Tischkante gucken kann beim Essen.

Hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte.

Mia+ Larissa (31 Monate) und ?? (5+4)

Hallo ihr Lieben

Vielen Dank für eure Antworten. Ihr habt mir sehr geholfen.
#danke nochmal.

LG Sandra & Vanessa Samira #herzlich #sonne

Top Diskussionen anzeigen