Uns hats erwischt! Durchfall und Erbrechen! Na klasse!!!

Hallo Leute!

Ich habe eine anstrengende letzte Nacht vor mir gehabt. Ich habe heute von 6 Uhr morgens bis 8 Uhr geschlafen. Ansonsten die ganze Nacht nicht. Jorina hat sich die ganze Nacht übergeben müssen.

Die Bilanz davon war: 2x Betten neu beziehen, 3x Jorina umziehen, 2x neuer Schlafsack und 1x musste ich mich auch umziehen.

Vormittags war es dann erst vorbei aber Hunger hat sie natürlich nicht. Nachmittags hat sie dann Durchfall bekommen aber nicht mehr erbrochen. Ich war mit ihr beim Vertretungsarzt und der hat uns Vomex verschrieben. Hab ihr heute Abend eines davon gegeben. Jetzt ist sie natürlich sehr müde und schläft heute Nacht bei uns im Zimmer in ihrem Reisebett. Hat sie letzte Nacht auch schon.

Zu guter letzt hat sie heute Abend dann wieder gebrochen. Es hat unseren Wohnzimmerteppich erwischt. #augen

Ich hoffe meine Maus ist bald wieder gesund.

Leidet ihr auch gerade darunter? Was kann man tun um den Mäusen zu helfen???

Gruß
Cathrin

Huhu,

wir haben das hier zwar im Moment nicht. Zum Glück. Aber meine Tochter hatte vor wenigen Wochen den Rotavirus.
Und darum gebe ich dir den Tip, dass du darauf achtest, dass deine Maus viel trinkt.
Denn Annabell musste nämlich für 8 Tage ins KH, weil sie nichts in sich behalten hat. Sie wäre fast ausgetrocknet.

Will dir jetzt auch keine Angst machen oder so. Ich will dir damit nur sagen, dass du da bitte drauf achtest, damit es bei euch nicht so endet wie bei uns.

LG Kathrin

Hi, danke für den Tip. Da achte ich ganz besonders drauf. Sie trinkt genug. Zum Glück. Aber falls es nicht besser wird, gehe ich nochmal zum Doc.

Cathi

Ja, auf jeden Fall nochmal zum Doc gehen, wenn es nicht besser wird.
Das ist echt ein Mist, wenn die Kleinen nur am brechen sind. Vor allem ist man nur am waschen, ne?!#schwitz

LG Kathrin

weitere 5 Kommentare laden

Hey Cathrin,

unser Klener hatte das letzten Monat auch, hat 1 Woche gedauert, war das schrecklich. Er ist oben und unten ausgelaufen, da hat kaum noch ne Windel was halten könnne.
Waren zwei mal beim Arzt weil er dazu noch Fieber bekam.

Wir sollten ihm dann Milupa Heilnahrung bei Durchfall (in der Drogerie bei Milch und Breien) geben, und das war auch wirklich das einzige was bei ihm drin geblieben ist, ich war so froh.
Außerdem meinte unser KiA wir sollen Traubenzucker holen (Dextro Energy als Pulver in der Apotheke) und ihm das mit in sein Trinken geben, damit er wieder zu Kräften kommt.

Wenn Gläschen dann nur Karotte oder Karotte/Kartoffel (laut unserem KiA). Haben wir aber nach zwei Versuchen ganz gelassen, weil die Karotte so wie sie war wieder unten raus kam, hätte man aus der Windel wieder ins Gläschen packen können (pfui, sorry).

Hoffe ihr habt es auch bald überstanden.

Liebe Grüße & Gute Besserung für die Kleine!
Denise & Laurin (bald 14. Monate)

Huhu

Ja ich leider auch immer ganz ganz dolle , wenn mein Stinker arg doll krank is #schmoll

was gegen Übelkeit hilft , da gibt es solche Zäpfchen ... aber passt ja nicht zusammen mit Durchfall ;-)

Also ich gebe meinem Sohn einen Teelöffel Kartoffelmehl gegen Durchfall, wenn ich nach 1 1/2 Stunden keine Wirkung sehe kriegt er einen 2ten. Mehr aber nicht.

ich denke bei so kleenen Kids kann man nicht wirklich was gegen übelkeit machen ausser kamillentee #gruebel


Gute Besserung an dein Kind.

Lg

#blume Alexandra + Nico (16 Monate) #blume

Top Diskussionen anzeigen