Zahn halb abgebrochen. Versiegeln lassen?

Hallo,

heute morgen fiel mein kleiner sohn (1 jahr alt) so unglücklich mit dem gesicht auf die fliesen, dass er sich ein ordentliches stück seines oberen schneidezahns abbrach!
Das war ein schock für uns und natürlich hat es dem armen furchtbar weh getan.

Ich meine mal gelesen zu haben, dass man die bruchtstelle irgendwie versiegeln lassen soll, da diese besonders anfällig sein soll - weiß jemand genaueres darüber?

Vielen dank für antworten
Grüße

Alex

1

Hallo!!

Also ich würde sagen, ihr ruft am Monate auf alle Fälle bei einem Kinderzahnarzt an und macht schnellstens einen Termin aus! Dort kann man dir dann sagen, was man tun kann/soll!!

Denn einfach so lassen würde ich das nicht! #gruebel

Lg
Susi

2

"Monate" soll natürlich MONTAG heißen! #augen

Lg

4

;-) Ist klar, vielen dank!

3

hallo,

versuch erst einmal durch zuatmen und wie schon geschrieben gehst du morgen mal zu deinem zahnarzt - es gibt zumindest bei uns nur noch1kinderzahnarzt,ansonsten machen es alle ärzte.

ich habe zwei kinder und beide haben diese erfahrung gemacht, dass vom schneidezahn etwas abgebrochen ist durch einen sturz :-[.

was du auf alle fälle tun solltest: gebe deinem kind heute und morgen nicht so was festes wie mohrrüben zum knabbern

bei uns haben die ärzte nichts gemach, da man auch nichts machen kann - es sind die milchzähne.

die bruchstellen bleiben so wie sie sind und es wird nur drauf geachtet, dass der zahn ansich nicht wackelt oder im zahnfleisch wieder verschwindet bzw. sich durch den sturz hochschiebt,..

von einer versiegelung hab ich noch nie etwas gehört, nur das die zähne später versiegelt werden, die mit den kauflächen - aber erst später und das bezahlt die kk.

solltest du noch fragen haben, kannst du mich gern anschreiben unter soraya26@gmx.de

kopf hoch und versuch auf andere gedanken zu kommen

lg #liebdrueck

5

Vielen dank für die liebe antwort!

Top Diskussionen anzeigen