Keilrahmen bebasteln/ bemalen - Ideen gesucht!!

Hallo,

wir wollen am Montag mit unseren Mäusen (17 Mon und 15 Mon.) jeweils 2 Keilrahmen gestalten, haben aber noch nicht so die richtigen Ideen. Irgendetwas mit Fingerfarben, aber nicht einfach nur Hand- und Fußabdruck, sondern schon irgendwie ein richtiges "Gemälde".

Glitzer, verschiedene Papiere, Pfeifenputzer, etc. zum "verfeinern" sind vorhanden.

Bitte, bitte helft uns!!!!

2. Wenn wir mit Fingerfarben arbeiten, müssen wir die Leinwand vorher grundieren? Wenn ja womit? Und wie fixieren wir das Ganze am Besten, wenn es fertig ist?

Ich hoffe ihr seid kreativer als wir und lasst uns an euren Ideen teilhaben!

Liebe Grüße

Kathrin + Kevin (bisher unkreative Bastelanfänger)

1

also ich kenne zwar nen Keilriemen.....aber was zur Hölle ist ein Keilrahmen????

Büdde aufkläääären

2

Aufklärung: also wenn die Bienchen mit den Blümchen... nee, Spaß bei Seite:

Ein Keilrahmen ist ein Holzrahmen, der mit einer Leinwand bespannt ist.

LG Kathrin

3

ich würde vorher in einer nicht zu dunklen farbe(da eignet sich am besten acrylfarbe gibt es in baumärkten oder im bastelladen) vorgrundieren
denke das sieht dan schöner aus
und zum fixieren gibt es doch z.b. lack(zum sprühen als glanz oder mattlack)
das ist von der handhabung finde ich am einfachsten
nachher wenn das bild getrognet ist einfach drübersprühen und trocknen lassen fertig

lg dany

4

Ich habe mit meinen Kindern im letzten Jahr Keilrahmen wie folgt für Papa gestaltet:

Mit FINGERFARBE in Tupfrechnik (Schwamm) in 2 Farben grundiert. Ich nahm jeweilst weiss und die Lieblingsfarbe meiner Kinder.

Die Grundierung wird aufgetupft und schaut dann aus wie marmoriert.

Dann nimmt man ein ausreichend großes Stück China (Japan)- Seide (Papier), manche nennen es auch Strohseide. Darauf machten die Kinder in der Lieblingsfarbe einen Handabdruck. Das Papier mit dem Handabdruck dann im oberen Drittel mit Bastelkleber aufkleben.

Dann ein sehr langes Stück silbernen Basteldraht nehmen und nach einem Anfangsstück (zum Befestigen) den Draht auf ienen Stift wickeln, dass eine Spirale entsteht.
Nach einigen cm eine farblich zu dem Keilrahmen passende Holzperle auffädeln (insgesamt 3 bis 4 stück). Also immer ien Stück Spirale, dann holzperle, Spirale usw.

Das sollte dann so ca 15- 20 cm lang werden.

Unter dem Handabdruck mittig mit einer Nadel 2 Löcher in die Leinwand stechen, so dass man die Spirale quer (waagerecht) unter dem Abdruck anbringen kann.

Dann ein Stück silberne Prägefolie mit einer Musterbastelschere zu einem Rechteck schneiden, auf den der Name deines Kindes passt. Den Namen dann mit Bleistift in die Folie "ritzen".

Die Folie im unteren drittel unter die Spirale kleben.

Fertig.

5

Danke, kann ich mir sehr gut vorstellen, werd ich ausprobieren!

Liebe Grüße


Kathrin + Kevin

Top Diskussionen anzeigen