Haben eure Kleinen auch zu viele Klamotten im Schrank???

Hi!!!

Wie siehts bei euch denn so mit den Klamotten aus??? Haben eure Kinder auch so viel??? Bei mir ist es so, dass ich mir selber kaum noch was kaufe, sondern eigentlich nur noch dem Kleinen (fast 13 Mon. alt). Irgendwie kann ich es einfach nicht lassen, immer wieder neue Sachen, die mir gefallen, zu kaufen. Es ist einfach so viel so toll und niedlich. Außerdem hat ja z.B. H&M soooo coole Sachen. Er hat inzwischen in Gr. 80 (die er momentan trägt) ca. 7 Hosen im Schrank. Wieviel habt ihr so ungefähr??? Und wie schafft ihr es, an besonders schönen Sachen vorbeizugehen??? Im Nachhineien finde ich es schon schade, wenn ich Sachen, die er gerade 2,3 mal an hatte, aussortieren muss, weil sie zu klein sind.
Und dann schleppt ja auch die Oma immer wieder mal was an (was aber meistens so altmodisch ist, dass man es nur zu Hause anziehen kann.)
Sorry, ist etwas lang geworden.

LG, Simone + Colin

1

Eben! Du sagst es ja selbst,es ist so schade daß man die Sachen nacher aussortieren muß. An das denke ich wenn ich in Versuchung komme, und an den Schrank der eh schon zu voll ist. Aber 7 Hosen find ich noch nicht übertrieben viel;-)
Und in Gr. 80 passen sie nicht lange rein, die paar Monate(wenn überhaupt). Wenn sie dann etwas älter sind, lohnt sich die Klamottenanschaffung eher, da wachsen sie nicht mehr soo schnell.
So ab Gr.98 würd ich sagen.
Aber stimmt schon, die Verlockung ist groß.
Grüße evi

2

hey! wir haben auch viele klamotten! wobei ich sagen muss, dass angelina jetzt schon ewig größe 74 trägt - erst waren die hosen am bauch ok und in der länge zu lang und jetzt passt die länge und sie rutschen! erst vor kurzem war ich wiedermal shoppen, weil sie unbedingt neue oberteile gebraucht hat - waren ja nur so viele kurzärmelige vom sommer da und einige langärmelige mussten weg, weil die ärmel so schmuddelig waren vom krabbeln!

jetzt braucht sie erstmal für einige zeit nix mehr - wenn ich doch was unschlagbar schönes sehe, dann kauf ich's einfach in der nächsten größe - irgendwann wird sie die ja auch brauchen!

außerdem hab ich einen schlafanzug-tick - bei c+a komm ich an diesen wühltischen, wo die schlafis drin sind, nie vorbei, aber die muss man ja auch oft wechseln und sie liegen auch immer ne weile in der bügelwäsche von daher brauch ich da auch ein paar mehr!

du siehst, ich glaube fast alle jungen mamas haben diesen klamottentick - ich denke aber beim zweiten wird das besser!

lg bianca

3

Hallo,

ich glaub nicht, daß das nur Jungensmamas betrifft.#freu. Wir haben auch viel zu viel Klamotten. Unsere Tochter ist 2 Jahre alt, trägt Gr. 92 und hat mindestens 15 Hosen, unzählige Pullover, Sweatshirts, Bodies, Schlafanzüge. Gestern hat die Oma dem 5. Anorak mitgebracht. Zum Glück haben wir den gleichen Geschmack. Sie bekommt unheimlich viel auch von Oma und den Patentanten und auch von uns. Wir kaufen einfach gerne ein. Da die Sachen ja nicht allzu lang passen, verkaufen wir alles was noch ohne Makel ist wieder bei Ebay.

LG Ines

4

Sieben Hosen viel ?!?!?!?! #schock Kaja hat um die 20 - 25 Hosen und ungefähr doppelt soviele Oberteile und ungezählte Bodies, Strumpfhosen etc.

Ich kaufe jedoch auch viel gebrauchte Kleidung z. B. bei ebay und auf dem Flohmarkt, daher ist es bei mir wahrscheinlich etwas mehr. An schönen Sachen bei H&M kann ich dann aber trotzdem nicht vorbeigehen.

Ich selbst habe auch mehr als 7 Hosen im Schrank und finde das nicht zu viel #kratz

Wenn ich lese, jemand braucht viele Schlafanzüge, weil die immer so lange in der Bügelwäsche sind, könnt ich mich wegschmeißen vor Lachen. Warum denn Schlafanzüge bügeln.... Ich dachte immer, nur noch meine Mama bügelt auch die Unterwäsche #freu

Nix für Ungut
LG H. #klee

5

Huhu,

also, bei H & M werd ich total selten fündig, nichts desto trotz ist Tils Schrank voll, voller, am vollsten ;-). Mache mich gerade so nach und nach daran die 74 er Sachen aus zu sortieren. Bei manchen Sachen tut es mir richtig weh, aber er hat sie oft getragen. Die Sachen die er selten an hatte sind eigentlich die von der Oma (*oh Schreck oh Graus*) und da tut es mir nicht weh. Die Kleinen wachsen ja nun nicht mehr ganz so schnell, von daher ... ich liebe es für Til shoppen zu gehen. Mein erster Weg führt mich immer in Babyläden oder in die Babyabteilung.
Wie viele Klamotten hat Til ? Oh je, da fragst du was ... ca. 15 Hosen im Moment (die passen), etliche Pullis, etliche Shirts und Sweat Shirts, T - Shirts (sieht so cool aus wenn man die über ein Hemd oder ein Shirt zieht), 15 Strumpfhosen sicherlich, an Bodys trau ich mich nicht mit schetzen und ebenso bei Socken. Schuhe hat er nur noch 2 Paar die passen (seine Winterstiefel und ein paar Nikes ... da müssen wir also mal wieder los), sonst ... haufenweise Strickjacken, dünne Jacken, 2 Winterjacken, Winteranzug, Schneehose, ... Mützen, Schals, Handschuhe passend zum Rest. Ohje, und noch etliche Sachen mehr.
Auf deine Frage : "Wie schafft ihr es an besonders schönen Sachen vorbeizugehen ?" weiß ich also keine Antwort, ausser die : "Gar nicht." ;-).

LG, Mara

Top Diskussionen anzeigen