Kind alleine im Auto lassen

Wozu das ganze Theater nochmals?


Jeder vernünftig denkende Mensch lässt sein Kind nicht allein im Auto, dass kam doch unten ganz eindeutig raus.

Also wozu nochmals das Thema?

Wenns mich so derbe hinhaut, daß ich Ohnmächtig wäre, würde meine Tochter erstmal die Gelegenheit nutzen und Türmen!
Garantiert, ganz einfach weil sie viel zu klein ist um den Ernst der Lage zu erkennen!
Was ist denn dazu Deine Meinung?

Ich verstehe deine Aussage nicht.

Oje...

damit wollte ich eigentlich nur sagen, daß das Kind in dem Fall im Auto sogar besser aufgehoben gewesen wäre....

Ich mache es auch so wie Du und finde es nicht schlimm...

In der Apotheke bekommst du einen HI, Schlaganfall, epileptischen Anfall.

Wer kümmert sich dann um dein Kind?

Ich mache dich nicht dumm an.

Dein Sohn ist 4 und kann sprechen.

Die anderen reden von Babys.

Jetzt denk nochmals nach.

stell dir vor du bist mit deinem baby auf der autobahn unterwegs mit 120kmh und bekommst einen HI, Schlaganfall oder epileptischen anfall...

Dann habe ich es aber nicht allein gelassen und jeder weiss, wo es hingehört.

Beim Flitzen packst du dich hin, aber so, dass du mit dem Kopf aufschlägst.

Wer kümmert sich dann um dein Kind, wenn du bewusstlos bist?

Berechtigte Frage... Aber wenn du so anfängst... Wenn ich zu Hause Hinfalle und Bewusstlos werde, wer kümmert sich dann um mein Kind.. Hier im Haus ist niemand, der was mitbekommt... Und mein Mann arbeitet... Also wenn man so denkt, dann muss man sich in Watte packen...

LG

Tja.. manche übertreiben es.. Hier würde es wohl auch niemand mitbekommen, wenn ich bewusstlos wäre.. Erst wenn der Papa heim käme... Und wie du schon schreibst, bis dahin kann alles gelaufen sein...

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=636653&pid=4085492&bid=3

äääh Säuger....

Top Diskussionen anzeigen