wie macht ihr eier schmackhaft fuer kleinkind?

hi ihr lieben,

ich probiere seit einiger zeit meiner tochter (14 monate) eier zu geben... leider klappt das ueberhaupt nicht #augen.
wie habt ih das gemacht #kratz?

#danke fuer eure tipps!

lg adventsmama & j.d.

Luca is ganz verrückt nach Eiern.
Jeden Sonntag sagt er"Mama Eier koch"!

gewartet bis er sie von selber mochte!
Er isst jetzt recht gerne mit wenn ich mir eins koche. Vor ein paar Wochen hat er sich noch geschüttelt. Es ist ja nicht lebenswichtig, also keinen Stress.

Andrea + Jannik (2 Jahre alt)

P.S. Versuch`s mal mit Rührei

Es ist doch nicht ungewöhnlich das Kinder keine Eier mögen.Der Geschmackssinn verändert sich ja auch ständig und irgendwann wird sie sicher auch Eier mögen;-)
Ansonsten versuchs doch mal mit Eierkuchen;-)

...eierkuchen, spinat,rührei und kartoffeln, bissl gekochtes ei aufs brot....wenn sies dann immer noch nicht mag, warten...irgendwann klappts ;-)


LG
schnuti mit tabita amelie

Hallo,

Paul (19 Monate) mag Eier auch nur in Form von Spaghetti carbonara oder im Kuchen.
Ich biete ihm immer mal wieder gekochtes Ei oder Rührei an, vielleicht schmeckt es ihm irgendwann.
Er will ja auch jedesmal probieren, wenn er sieht, dass wir das essen, aber bis jetzt wurde es wieder mit ekelerregendem Gesichtsausdruck begleitet von einem Schütteln ausgespuckt.
Aber das war bei Tomate auch monatelang so und jetzt mag er sie plötzlich richtig gerne...

LG,
Andrea

Hallo,

lass Sie doch einfach, wenn Sie irgendwann mal Ei von Dir naschen will wird Sie sich schon bemerkbar machen.



Grüsse von tammyli + Moritz (2,5) der gerade auch mal keine Eier mag

ich habe gar nichts gemacht.

warum sollen sie unbedingt welche essen?

es gibt genug anderes, das die gelcihen nährstoffe enthält.


mit 14 monaten wolltemeine tochter noch lange keine eier.

plötzlich mit ca. knapp 2 jahren wollte sie welche, aber sie ißt
nur das eiweiß, das eigelb will sie nicht.

ich finde das völlig okay.


lg
ayshe

ich dachte jedes kind liebt eier?

wir passen regelrecht auf, daß wir sie ihm nicht zeigen, wenn wir keine essen wollen, oder auch nicht davon reden (dann wird buchstabiert ;-)...

theoretisch würde er gern jeden tag eier futtern, in allen variationen. am liebsten als rührei mit viel milch. das gibt es oft abends mit käsebrot ujd gemüse.

einfach mal anbieten.

lg she & boy 20 monate

kinder sind soooo verschieden.


meine tochter ist jetzt 2,5 jahre,
ißt tatsächlich erst seit kurzem pfannkuchen.

ich dachte, pfannkuchen würden alle lieben,
aber sie wollte früher echt nie-komisch oder?

Luna kann mit Pfannkuchen immer noch nichts anfangen - und ich ess die doch sooooo gerne #augen

Aber wir könnten ja mal zusammen Eier essen: Janina bekommt das Eiweiß und Luna steht auf das Eigelb ;-)

weiteren Kommentar laden

Hallo Adventsmama,

Luna hat Eier erst dieses Jahr zu Ostern für sich entdeckt #freu

Vorher konnte sie damit in keiner Form (hart oder weich gekocht, Rühreier....) etwas anfangen.

Doch seit Ostern findet sie hart gekochte Eier echt lecker #mampf

Allerdings übertreibt sie es gerne ;-) und sie bekommt sie nicht täglich.

Gestern z.B. hat sie 3 (!!!) Eier gefuttert. Das war´s dann erstmal für die nächsten Wochen :-p

Gruß

Karen + Luna (3)

Ich habe diese Woche zum ersten Mal Anna Eier probieren lassen - Eier "pur" meine ich.
Ich habe Kartoffeln mit Spinat und dazu Rührei gekocht #mampf und sie hat alles weggeputzt #mampf #freu
Da der Spinat-Kartoffel-Mampf einen recht intensiven Geschmack im Vergleich zu den Eiern hat, hat sie das Rührei wahrscheinlich gar nicht richtig wahrgenommen...

LG, Elke+Anna #blume

Top Diskussionen anzeigen