Meine Tochter 1 Jahr /Hautausschlag

Thumbnail Zoom

Meiner Tochter 1 jaht hat seit längeren einen Ausschlag, war schon bei 2 Hautärzten, der eine sagt Ekzeme, der andere Neurodermitis hab einige Creme probiert bin ratlos da es schlimmer wird 😱

1

Hallo Pezi,

Hat deine Tochter das am ganzen Körper?

Ekzem und Neurodermitis liegen ganz nah beieinander.
Ein einfaches Ekzem entsteht in der Regel durch trockene Haut. Die Neurodermitis ist ein atopisch Ekzem. Also eines welches sich durch eine gestörte Hautbarriere (Haut trocknet schneller aus, da sie die Feuchtigkeit nicht richtig halten kann), Allergie, Unverträglichkeit usw. zeigt.

Es könnte auch ein Kontaktekzem sein. Ausgelöst durch etwas, womit sie Hautkontakt hat. Habt ihr vielleicht ein neues Waschmittel?

Ich würde nochmal zum Hautarzt gehen, wenn die Cremes nicht helfen.
Oder zu einem dritten Arzt.

Wir sind regelmäßig in einer Neurodermitis Sprechstunde. Dort arbeiten spezialisierte Dermatologen, die sich sehr gut auskennen.
Falls ihr so etwas in der Nähe habt, schadet es sicher nicht, deine Tochter dort mal vorzustellen. Dann solltest du Gewissheit bekommen, ob es Neurodermitis ist.
Da werden meines Wissens nach auch mehr Tests durchgeführt, wenn du selbst Zweifel hast.
Ich habe beim Praxis Hautarzt leider das Gegenteil erlebt. Da wurde uns nur eine Creme nach der anderen verschrieben.

Ich wünsche euch alles Gute auf der Suche nach eurer Antwort!

Top Diskussionen anzeigen