Stoffwechselerkrankung?

Hallo zusammen,
Mein kleiner Mann ist jetzt 1,5 Jahre alt. Und ein Filter kleiner Wirbelwind. 😊
Wir waren Anfang April beim Kinderarzt wegen Impfung, da wurde er plötzlich gewogen. 🧐Keine Ahnung wieso. Er war 80cm groß und 9,43kg schwer. Die Ärztin meinte, er sei zu leicht, und wir sollten Ende Juli zur Kontrolle kommen. Bei meiner Freundin ist es das gleiche. Ihr Sohn wurde jetzt auch schon 2x gewogen, und hat nicht zugenommen. Ist zwar gewaschen aber nimmt nicht zu. Jetzt meinte meine Freundin, sie muss jetzt im August wieder kommen, und sollte er wieder nicht zugenommen haben, wird Blut abgenommen. Es könnte sein, dass er eine Stoffwechselstörung hat.
Jetzt habe natĂŒrlich ich auch Bedenken, dass es uns auch blĂŒhen könnte. Denn bis jetzt hat er nicht wirklich was zugenommen. Obwohl er wirklich wie ein Scheunendrescher ist. 😂 In der Kita ist er teilweise 3 Portionen (Aussage der Erzieherin 😬).
Hatte jemand das gleiche Problem? Falls ja, was wurde gemacht?
LG 😊

1

Aber 80cm ist ja auch nicht wahnsinnig groß? Motte wog mit 1,5 circa 11 kg, war aber schon 89cm ungefĂ€hr 😅

Seit sie eins ist (jetzt ist sie 2) schwankt ihr Gewicht zwischen 11 und 12kg. Die Ärztin hat da noch nie was gesagt đŸ€·â€â™€ïž

2

Mein Großer wo bei der

U6 9,4kg und war 78cm groß bei der
U7 dann 10,8 und 83cm.
U7a hatten wir 12,4 und 92 cm. Jetzt mit
3,5 sind wir bei 13,4 und 95cm.

Er ist also eher ein schmaler kleiner Junge. Die Ärztin hat noch nie was gesagt dazu, was mir lieber wĂ€re mal zu schauen ob was ist oder nicht. Schaden kann es ja nicht.

3

Also mein Sohn hatte bei der U7 im Januar 80cm und 9,2 kg. M MĂ€rz ist er 2 geworden und aktuell hat er 83 cm und 9,5 kg. Der Kinderarzt ist recht entspannt, da er zwar unter der 3. Perzentile liegt,aber zunimmt und schön der Kurve folgt. Er meinte nicht jeder ist groß und schwer. Es muss ja kleine und zierliche Kinder geben.

6

Hallo,
Danke fĂŒr die Antwort.
Ich frag mich auch warum meine Ärztin da so genau schaut. Entweder sind die Kinder zu dick oder zu dĂŒnn fĂŒr die. 🙄Ich und der Papa sind beide nicht so groß, und jetzt nicht normal gebaut. Und er ist ja fit der kleine. Und er sieht ja nicht UnterernĂ€hrt aus. 🧐 Bin mal gespannt, wenn wir Ende Juli wieder hin mĂŒssen.

7

Das klingt doch schon mal gut. Unser KIA meinte solange der Kleine ein volles Gesicht, ist alles gut. Erst dann sollte man schauen ob eine Mangel- oder UnterernÀhrung vorliegt.

weiteren Kommentar laden
4

Hallo,

nach dem ersten Geburtstag ist die Gewichtszunahme bis zum zweiten Geburtstag etwa 1kg. Daran wĂŒrde ich mich orientieren. Dass die Kleinen zwischenzeitlich mal ĂŒber ein paar Monate nicht zunehmen ist normal. Ich wĂŒrde mir da ĂŒberhaupt kein Kopf machen ehrlich gesagt..

5

Meine 2-jĂ€hrige wiegt 10,5 kg auf 85 cm. Ich find sie ziemlich mopplig, ihr Bruder war weitaus schmaler. Ich wĂŒrde mir da gar keine Gedanken machen.

9

Ich finde es gut, dass der Kinderarzt so aufmerksam ist. Es kann natĂŒrlich sein, dass gar nichts dahinter steckt und dein Kind einfach ein Leichtgewicht aber kerngesund ist. Vielleicht hat es aber doch eine Ursache? Blutabnehmen ist kurz unangenehm, aber wenn sich so eine eventuelle Stoffwechselstörung feststellen lĂ€sst, ist es das doch allemal wert. Bei der Tochter einer Freundin wurde so festgestellt, weshalb sie so klein ist.

Top Diskussionen anzeigen