Vom Hamster gebissen!Gefährlich?

Meine Maus (13 Monate alt) wurde eben von unserem Hamster gebissen :-[ .Sie hat den Finger in den Käfig gesteckt und schon hat er zugebissen #heul .Kann da nun irgendwas passieren?Ist das gefährlich?Wäre Dankbar um schnelle Antworten.Lg Sarah

1

Huch, ein Kampfhamster :-)

Du, ich glaube, wenn du den Biss einfach desinfizierst, dann ist es okay.

Meine Tochter wurde auch mal Hamsteropfer, allerdings ließ der kleine Kerl nicht eher locker, bis er das Stückchen Finger erbeutet hatte.Wir ließen die Fingerkuppe dann chirurgisch wieder verschliessen#heul#schock.

Aber im Normalfall ist so ein Biss zwar schmerzhaft, aber bei sofortiger Desinfektion der Stelle, dürfte er ohne Folgen bleiben.

Arme kleine Maus:-(, gute Besserung#blume

Simone

2

is doch ein wohnungshamster und kein feldhamster, der hat ja so keine krankheiten, die übertragen werden können!

ich würde auch desinfizieren und wenn sich nix entzündet, is gut!

angelina hatte auch schon öfters die finger zwischen den meerschweinchen-zähnen, wobei hamsterbisse natürlich wesentlich schmerzhafter sind - die meerschweinchen sind meist nur neugierig und verfressen und hacken nicht so doll zu!

alles liebe für die maus!
bianca

3

Hallo.Danke für die Antworten.Ich habe sicherheitshalber beim Kinderarzt angerufen und da sagte die Arzthelferin zu mir,dass wir heute eh einen Termin zum Impfen haben und dass er es sich dann anschaut.Oh je,ich hätte den Termin ganz vergessen #augen .Na ja,aber es ist ja nochmal alles gut gegangen ;-) und der Biss ist auch nicht schlimm.Ich dachte sie hat draus gelernt,aber 5 Minuten später waren die Finger wieder im Käfig #schock .Nun kommt der Hamster in ein anderes Zimmer,damit so etwas nicht nochmal passiert.
Lg Sarah

Top Diskussionen anzeigen