Erdnussbutter

Hallo zusammen, ich weiss nicht, ob ich meinem Sohn (fast 13 Monate alt) Erdnussbutter anbieten soll oder nicht? Was ist besser bezüglich Alergie? Wie macht ihr es? Danke für eure Hilfe.

1

Also Erdnuss Butter gebe ich nicht, aber erdnussmuß. Da ist 100% Erdnuss drin und schmeckt super. Meiner liebt es 🤤
Ist auch 13 Monate alt

2

Meinst du diese gekaufte (amerikanische)? Die würde ich auf gar keinen Fall geben. Die besteht nur aus Fett und Zucker.

Selbst gemachte kannst du durchaus geben, in manchen Ländern startet man da sogar in die Beikost :D ich weiß nicht mehr 100% welches Land, aber in Südafrika war’s irgendwo 🙈

3

Wenn du die amerikanische meinst, dann nein, das würde ich nicht anbieten. Ich esse die auch gern, aber wie schon erwähnt, enthält die eben auch viel Fett und Zucker.
Wenn du einen Aufstrich suchst, schau mal bei dm in der Bioabteilung nach, da gibt es eigentlich ganz schöne, vielfältige Sachen. Wir hatten jetzt einen Süßkartoffel-Möhren-Zucchini-Aufstrich, den fand mein Mini super.

4

Hallo! Mein Kind hat eine Erdnussallergie.Sie hatte vor ein paar Monaten ihre erste Erfahrung mit Erdnuss gemacht und die endete direkt im Krankenhaus. Sie ist 3 Jahre alt.
Ich bin bei dem Thema eher vorsichtig. Wenn dein Kind bereits Allergien hat, Probleme mit der Haut etc. würde ich es nicht tun.

Allgemein würde ich nur eine kleine Portion geben und erstmal schauen, wie sie reagiert.

Was ich halt bei meiner Tochter gut fand... sie konnte es mir direkt sagen. Ihr Hals ist angeschwollen... Damit fing es an. Wir sind dann auch direkt ins Krankenhaus. Mit 13 Monaten hätte sie es mir nicht sagen können. Da würdest du es merken, aber das dauert und es zählt jede Minute. (Und wichtig ist in so einem Fall den Notarzt anrufen und nicht ins Krankenhaus fahren.)

6

Ja, vielleicht bereits ein entsprechendes Mittel zu Hause haben, wenn schon ein Verdacht besteht auf Allergien. So kann man reagieren. Ich bin selber allergisch und habe immer was für mich zu Hause.

5

Würde ich machen. Ist gesund, solange du eine Marke kaufst, die keine Zusatzstoffe hat. Ich kaufe meist bei DM oder Bioladen, die sind super.

7

Wir kaufen immer Erdnussbutter in Holland, die ist aus 100% Erdnüsse. Die hat unser kleiner schon mit 8 oder 9 Monaten ganz dünn auf einem Stückchen Brot gegessen. Wenn bei euch niemand in der Familie eine Nussallergie (oder andere Allergien) und euer Kind soweit auch keine anderen Allergien hat, würde ich mir da jetzt nicht so große Gedanken machen. Evtl einfach mal ein ganz kleines bisschen probieren lassen

Top Diskussionen anzeigen