Fasst sich an die windel

Hallo. Meine kleine ist 18 monate alt und fasst sich sehr hĂ€ufig an die windel und sagt dati( vermute dass sie gacki đŸ’© meint) vorallem macht sie das wenn ihr wille nicht durch geht, wenn ich unser baby wickle, abends im bett, untertags. Egal wann ..

Bin echt ratlos was sie damit meint. Gacki ist nie drinnen wenn sie das sagt, auch kein kleines geschÀft. Hab ihr auch schon die windel ausgezogen..

Vl hat jemand eine Erfahrung was sie mir damit sagen möchte.đŸ€”

Lg

1

Puh.
Vielleicht zwickt die Windel? Unsere Tochter ist mit 2 sprachlich schon sehr weit und beschwert sich darĂŒber recht hĂ€ufig.

Man muss dann die BĂŒndchen an den Beinen oft ein bisschen richten oĂ€, dann passt es wieder.
Vielleicht hat es auch einfach mit Aufmerksamkeit wollen zu tun?

2

Ich richte dann die windel (fast)immer.wenn die windel weg ist macht sie das auch ab und zu.

Das hab ich mir auch schon gedacht mit der Aufmerksamkeit . Sie tickt völlig aus wenn man da nichts macht

3

Vielleicht benennt sie es einfach nur?

Motte (17,5 Monate) zeigt auch oft auf ihr Trinken, ohne dass sie Durst hat. Auf ihre Windel zeigt sie auch öfter. Wenn sie Kacki hat, lĂ€uft sie weg und sagt „Neinnein“, wenn sie keins hat, sagt sie „Ja“, wenn man sie fragt 😂😂

4

Also, als meine Kleine verstanden hat, das man in die Windel pipi und Kaki macht, hat sie das auch oft gesagt, einfach um mir zu erzĂ€hlen das man da halt pipi und Kaki macht 😂 sie hatte ja was Neues gelernt. Ich habe es dann einfach wiederholt.... „ja, da macht man Pipi in die Windel“.

Lg junisternchen

Top Diskussionen anzeigen