Sohn 13 monate unruhig

Hallo ihr lieben,
Mein Sohn 13 monate hat vor 2 Tagen die MMR Impfung bekommen, und die Nacht war aber so schlimm er ist ständig schreien aufgewacht hat immer gewürgt oder so komisch geschluckt als wenn ihn der Hals weh tut.
Er kommt eigentlich noch mind. 2 Mal nachts um seine Milch zu trinken, aber diesmal wollte er sie nicht und fing sofort an zu schreien als ich ihn was in Mund tat.

Weder sein nuckel den er eigentlich immer an Mann😂 hat weder die Flasche wollte er auch warmen Tee habe ich angeboten auch abgelehnt.

Er ließ sich meist nur beruhigen wenn er auf mir drauf lag, nicht Mal zum Papa wollte er.

Kann das noch von der Impfung sein,hattet ihr ähnliche Erfahrung.

Oder wenn nicht schätze ich echt er hat Hals weh oder wird krank.

Danke LG
🐼

1

Ich glaube fast nicht, dass es von der Impfung ist. Da es eine lebend Impfung ist, treten da die Symptome meist erst nach circa 7 Tagen auf. Und Halsweh ist da glaub ich eigtl eher ungewöhnlich 😅

War er denn nur nachts so unruhig? Wie geht es ihm tagsüber? Trinkt er da ordentlich?

2

Tagsüber gestern war er normal, trinken tut er nicht viel habe jetzt ein Frühstücks Brei probiert das klappt.

Und glaube jetzt auch nicht mehr daran daß es die Impfung ist da er Schnupfen hat, also denke eher Erkältung.

Danke

3

Oh weh :( gute Besserung!

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen