Wie lange hielt bei Euch der Haarausfall nach Geburt/Abstillen an?

#katzeHi Mädels!

Meine Frage steht ja schon oben.

Es ist nur, weil mein Fynn ist jetzt 14 Monate alt, ich hatte ihn nur 10 Wochen gestillt, weil er dann absolut nicht mehr gestillt werden wollte, und habe bis jetzt immer noch einen megamäßigen Haarausfall.

Wollte nur mal wissen, wie lange es bei Euch etwa gedauert hat.

Danke und alles Liebe!
Tinibo!

1

Morgen!

Ich habe Calcium u. die SS- Vitamine weiter zu mir genommen, das hatte mir mein Arzt empfohlen.

Dann war das auch schnell vorbei. Das kann eine
Mangelerscheinung Deines Körpers sein.

LG
Susi

2

habe ein halbes jahr gestillt. mein sohn ist jetzt 18 monate und der haarausfall setzte ein als er ca. 3 monate alt war und hörte erst 9 monate nach der geburt auf. hatte ihn also ein halbes jahr.

jetzt wachsen sie nach wie verrückt, ganz dick, aber es sieht etwas eigenartig aus, denn die sind erst ca. 7 cm lang und die anderen haare gehen bis über die schultern. lasse sie immer etwas stufig schneiden, dann fällt es nicht so auf.

so langsam hähern sie sich dem alten maß an. ich bin geduldig. schlimmer waren die ersten monate - da standen sie augfrund der länge so borstig nach oben....#augen

liebe grüße

3

Hallo, ich hatte auch Haarausfall. Mir hat damals der Gyn Ell-Cranell® alpha empfohlen. Ist eine Haarwasserlösung für hormonell bedingtem Haarausfall welche mit einem Aplikator ca. 4 Wochen jeden Abend aufs Haar gemacht wird und siehe da, die Haare wachsen wieder nach und der Ausfall hört auf. Ich kann es Dir nur empfehlen, zumal die fehlenden Hormone auch genau da hinkommen, wo sie fehlen. LG Nathalie

Top Diskussionen anzeigen