Umfrage: Was habt ihr mit den ganz kleinen Baby-Klamotten gemacht?

Hallo! #huepf

Hab mich heute mal aus dem Baby-Forum zu euch "verirrt" #cool, denn mich interessiert, was ihr mit den ganz kleinen Baby-Klamotten eurer Zwerge gemacht habt. Meine Süße ist jetzt 5 1/2 Monate alt und ich frag mich: Aufheben fürs nächste Kind? Aufheben für andere Kinder in der Familie? Second Hand? Ebay? #kratz

Wenn ihr Lust habt, erzählt doch mal, wie ihr euch entschieden habt! #danke

Euch allen einen schönen Abend,
Flatzke + Luana #baby (5 1/2 Monate), die friedlich schläft

1

Hallo

Also wenn Ihr noch ein zweites Kind wollt - UNBEDINGT aufheben!!! Mir war von Anfang an klar, dass ich die Klamotten für Baby Nr. 2 aufhebe. Jetzt basteln wir am Geschwisterchen und hoffen, dass es bald klappt.

Wenn dann das 2. Kind die Klamotten auch nicht mehr braucht, gebe ich ALLES meiner Schwester! Die will auch bald mal Kinder. Dann kann sie selber aussortieren was ihr gefällt und was nicht.

LG Fabienne

2

Hallo, beim ersten hab ichs aufgehoben, da er gerade 9 Monate alt wra als sich nummer 2 angekündigt hat. ebay würd ich dir nicht empfehlen, hab ich jetzt mal gemacht, bekommst du aber kaum noch was, dann eher aufheben fürs zweite oder babybasar.
ich hab jetzt halt ein paar sachen verkauft und das meiste heb ich mal für nummer 3 auf-in ein paar jahren.#freu

3

Hallo,,,


genau wie Fabienne schon schrieb zweites Ja oder Nein.

Auf jeden Fall die Erstlings Ausstattung unbedingt behalten.


Lg Susi+Lukas

4

Hallo Flatzke !
Ich habe alles aufgehoben - bei uns war sowieso klar, daß wir bald das zweite Kind in Angriff nehmen, außerdem sind wir beide die Erstgeborenen in unseren Familien, also gibt es auch genug Geschwister, die vielleicht auch bald Kinder bekommen.
Nun können wir zwar nicht alles wiederverwenden, da wir nach einem Mädchen einen Jungen bekommen und ich dem nicht unbedingt rosa Kleider mit Blümchen anziehen möchte, aber der Großteil kommt erneut zum Einsatz.
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (fast 20 Monate) und Nevio inside (ET -10)

5

Hallo Flatzke!

AUFHEBEN! Keine schwere Entscheidung, weil bei uns weitere Kinder geplant waren/sind.

Da ich aber auch viele Sachen noch von mir, meinen Brüder und meinen Cousinen/Cousins habe, hätte ich sie auch so aufgehoben bzw. werde ich die schönen Sachen auch nach dem letzten Kind aufheben und mal sehen, wer sie in unserer Familie gebrauchen kann.

LG Larissa (29ssw) + Eliano (15.09.04)

6

Habe auch alles eingemottet und sobald die Familienplanung abgeschlossene Sache ist bekommt es jemand aus der Verwandtschaft oder eine soziale Einrichtung (falls ich nie Tante werde#heul)

LG Tina

7

Hallo Flatzke,

bei meinem ersten Sohn habe ich alles aufbewahrt, wir wußten zwar anfangs nicht wann ein zweites Kind kommen sollte, aber mehr als einen dreijährigen Abstand wollten wir nicht. Nun ist der Abstand nur 17,5 Mo und es sind beides Jungs ;-). Mika ist 2 3/4 und Colin 16 Mo und bisher mußte ich für Colin so gut wie gar nichts kaufen.

Allerdings habe ich Anfang des Jahres die ganzen Säuglingssachen, den Kinderwagen, Vaporisator, Babybjörn, Babyspielzeug etc. an eine Freundin verkauft, die im Mai ebenfalls einen Jungen bekommen hat. Habe incl. für den Kiwa über 500 Euro bekommen (sie hat aber auch so gut wie ALLES gekauft) und von dem Geld haben wir unseren Jungs ein richtig tolles Holzklettergerüst mit Schaukel und Rutsche für den Garten gekauft..

Bei uns stand aber auch fest, dass wir auf gar keinen Fall mehr als 2 Kinder wollen. Und sollten wir uns in 5 oder 6 Jahren umentscheiden - dann wären die Sachen womöglich nicht mehr modern gewesen oder der Geschmack ändert sich.....

Grüße

Kerstin mit Mika und Colin

8

Hallo


Ich habe Kistenweise Klamotten bei meinen Eltern verstaut#schwitz#schock#hicks und habe nun einiges wieder rausgesucht und verkauft ;-)


Natürlich nicht alles , man weiß ja nie , aber momentan denke ich noch über kein 2. Kind nach#hicks

Heute ist es ja auch so du bekommst in sooo vielen geschäften die tollsten und niedlichtsten#babysachen für wenig Geld#pro da muss man nicht alles aufheben ;-)


lg Steffi und Alina 15 mon.

9

Hallo,

Merle ist jetzt 13 Monate und ich habe auch lange hin und her überlegt, was ich mit den Klamotten mache#kratz. Erst habe ich aufgehoben, habe mich aber dann doch gefragt, wofür. In der näheren Familie und auch bei Freunden wird es in nächster Zeit vermutlich kein #baby geben und bei uns ist kein weiteres Kind geplant. Ich habe jetzt einen großen Teil zu einem guten Second-Hand Laden gebracht. Da Merle so gut wie nie gespuckt hat oder so, sind die Sachen noch so gut erhalten und vom rumliegen werden sie ja auch nicht besser. Ein paar von den ersten ganz kleinen Sachen werde ich aber doch aufheben, irgendwie hängt mein #herzlich da dran ;-).

LG Britta u. Merle Antonia (13 Monate)

Top Diskussionen anzeigen