Keine neuen Zähne mehr in Sicht

Hallo,

so langsam finde ich es komisch. Der erste Zahn war da, wenige Tage bevor meine Tochter 6 Monate alt war. Kurz darauf kam der zweite. 3 und 4 und 5 u 6 kamen immer jeweils gleichzeitig. Die 6 Zähne hat sie jetzt bestimmt schon 3 oder 4 Monate und es tut sich nichts mehr. War das bei jemand auch so? Ich frage mich, ob das so lange noch normal ist und ob dann mehrere Zähne auf einmal kommen. Würde mich echt freuen, wenn meine Tochter endlich mehr Zähne hat, damit sie besser essen kann. Dran ziehen, dass sie wachsen kann ich ja leider auch nicht.

Ne Pause von ca 4 Monaten war bei uns auch immer wieder drin.
Mein Neffe 3 Monate jünger als meine Tochter bekomm mit 5 Monaten die ersten zwei. Meine Tochter mit 9 Monaten erst.
Mit Zahn 7 und 8 hat sie ihn überholt. Zwei Wochen später hatte er mit 4 Zähnen wieder seinen Vorsprung. Die letzten Backenzähne bekam meine mit 24 bis 25 Monate. Er mit 27 Monate.

Dann ist das wirklich normal. Man sieht halt auch nicht, wo sich was tun könnte. Das zieht sich ganz schön mit dem Zahnen, aber das ist dann halt einfach so. Meine Tochter hat erst unten zwei und oben 4 Zähne.

Also essen geht auch ohne viele Zähne. Meine Tochter bekam die ersten 2 mit 4 Monaten. Die nächsten 2 mit 6 Monaten und dann kamen 6 Zähne innerhalb von 4 Wochen, da war sie etwas über 9 Monate alt. Die anderen kamen dann alle kurz nach ihrem 1. Geburtstag.

Mein Sohn hatte seine ersten 2 mit 7 Monaten und dann kamen alle 2 Wochen immer 2.

Es ist also unterschiedlich und man kann das nicht wirklich vergleichen...

Naja sie anscheinend nicht 🤷‍♀️. Sie kann wegen der wenigen Zähne ganz viel noch nicht essen. Sie bekommt es nicht hin und isst wie ne Maus. Kann nicht gescheit vom Brot abbeißen, nichts hartes wie Apfel, Karotte oder Gurke, kein Fleisch, außer Hackfleisch und Fisch. Es muss wirklich alles weich sein. Ich weiß aber, dass es Kinder gibt, die das können. Nur meins halt nicht.

Ne klar, vergleichen geht echt nicht.

Das liegt dann aber sicher nicht an den Zähnen. Der Sohn einer Freundin ist mit 11 monaten noch zahnlos und isst Äpfel, Brötchen usw...

Ich denke eher, dass deine Tochter einfach noch nicht soweit ist...

weiteren Kommentar laden

Essen geht auch ohne Zähne. Einer meiner Söhne bekam an seinem 1.Geburtstag sei e ersten 2 Zähne, die anderen dann auch seeehr langsam. Alles noch normal.

Sie isst schon alles, aber mit bestimmten Sachen hat sie Probleme. Apfel, Birne, Karotte als Beispiel. Was man halt richtig zerkauen muss, bevor man es schlucken kann. Da verschluckt sie sich. Ich kann ihr sowas nicht roh geben. Ich dachte, dass sie sich mit mehr Zähnen leichter tun würde. Mein Neffe konnte auch ohne Zähne rohe Äpfel essen. Geschnitten halt. Aber vllt liegt das auch an was anderem. Dass die spät kommen können, weiß ich. Hatte mich gefragt, wie lang eine Pause normal sein kann.

Hey, bei meiner Tochter war das auch so. Hat sich ewig gezogen...
Sie ist jetzt 2 Jahre und 3 Monate und hat gerade erst den letzten Backenzahn bekommen.
Vg

Dass es insgesamt lang dauert wusste ich um dass die Backenzähne spät kommen auch. Hätte nur nicht gedacht, dass die Schneidezähne so lange brauchen. Aber kann wohl so sein.

Bei uns kamen mit 11 monaten die ersten.. und mit 3 Jahren die letzten (hintere Backenzähne)

Meine Tochter bekam immer alle 4 einer Sorte gleichzeitig.. mein Sohn hintereinander häppchenweise

Ich dachte nur irgendwie, dass die Schneidezähne schneller da sind, wenn es mal angefangen hat. Aber hab mal geguckt. Sind noch voll im Rahmen.

Du hast ja jetzt schon öfters gehört, dass das völlig normal ist. Und, das alles essen können durch Übung kommt und nicht durch die Menge an Zähnen.
Nur, um die nochmal ein Gegenbeispiel aufzuzeigen: Meine Tochter hat innerhalb von 10 Monaten 16 Zähne bekommen und das war absolut auch gar kein Spaß 🙈🙄😅

Vielleicht muss ich ihr einfach öfter sowas zu essen geben. Hab mich nur nicht mehr getraut.
Das glaub ich, dass das nicht einfach war. Die Arme.

Nach dem 6. Zahn mit 9 Monaten oder so war bei uns auch nix mehr. Jetzt mit 14 Monaten kommt grade Nr. 7 und 8. es sind aber zwischenzeitlich einige in den Kiefer eingeschossen.

Meine ist auch 14 Monate. Eingeschossen sind glaub auch welche. Die Maus lässt sich leider nicht gern in den Mund gucken, um mal richtig was zu sehen.

Hey,
Also keine Sorge Zähnchen sind kleine Teufel! Mal kommen sie fix und mal nicht. Meine Tochter hat mit 8 Monaten die unteren zwei Schneidezähne bekommen, dann passierte 5 Monate gar nichts, dann kamen oben alle vier gleichzeitig super fix innerhalb von drei Tagen waren alle durch. Dann wieder nichts. Jetzt seit vier Wochen 4 Backenzähne und zwei Schneidezähne vorne! Damit sind wir jetzt quasi auf stand mit 16 Monaten. Also ich kann dir sagen, die kommen schon!

Na, das klingt doch gut. Hier fehlen noch die unteren äußeren Schneidezähne. Ist aber wohl noch voll im Rahmen. Ich gehe auch stark davon aus, dass auch gleich andere Zähne mitkommen werden, wenn es jetzt so lange dauert.

Top Diskussionen anzeigen