Eckzahn, bis 40 Grad fieber??? Hilfe

Hallo :)

Ich habe eine 1 jahr und halb jährige Tochter und sie zahnt zur Zeit sehr schlimm :(

Habe bei ihr einen Eckzahn gefunden der am rauskommen ist. Ist das normal das sie dadurch 39 bis 40 grad fieber bekommen kann?

Das Zahnfleisch ist nicht rot aber sie schluckt immer so komisch ist weinerlich und daher denke ich es könnte wegem dem Eckzahn sein, könnt ihr mit weiterhelfen? Sonst ist sie super gesund keine grippe oder sonst was

1

Wenn sie wirklich bis 40 Grad Fieber hat, dann schreib hier nicht, sondern fahr zum Arzt bzw. ins Krankenhaus.

2

40 Grad kommt sicher nicht von den Zähnen.
Gehe zum Arzt!

3

Zähne machen kein Fieber.

Durch das Zahnen ist aber das immunsystem anfälliger und ein Virus hat es leichter.

Da sie komisch schluckt könnte es was ersteres sein. Ab zum Arzt.

4

Unsere Kleine fiebert auch bei jedem Zahn. Insgesamt fiebern beide Kids selten, aber wenn, dann sehr hoch.

Die Kleine hats beim letzten Mal auf 41,3 geschafft 😳 da haben wir dann mit dem KiA vom Krankenhaus besprochen, so lange sie fit ist (und das war sie), trinkt und die Windeln gut voll sind, sollen wir fiebersenkende Zäpfchen geben und einfach beobachten, bei der kleinsten Veränderung oder bei Verschlechterung wiederkommen.

Woher genau das Fieber kommt, kann dir hier keiner sagen. Ich würde je nach Zustand des Kindes zum Arzt fahren und einen Infekt ausschließen lassen.

5

Hallo

Mir hat mein kinderarzt damals fesagt bis 38 grad kann vom zahnen kommen, drüber sollte man zeigen gehn.

Ich weiss aber nicht wie ich das handhaben würde, da meine beim zahnen nie gefiebert haben. Damals hab ich nur aus interesse nachgefragt.

Glg alyal

6

Mein Sohn hatte bei eck- und Backenzähne immer 40 Fieber für ca 3 Tage pro Zahn. Allgemein hatte er höllische Schmerzen.

Meine Tochter hat alle Zähne "nebenbei" im Schlaf bekommen. Kann also sehr unterschiedlich sein


Wegen 40 Fieber ins Krankenhaus zu fahren wie hier hysterisch geschrieben wurde ist Quatsch. 40 Fieber ist nix schlimmes wenn sich das Kind dabei normal verhält

8

"Hysterisch" hat hier niemand geschrieben, aber typisch das mal wieder gleich beleidigt wird, anstatt neutral seine Meinung zu schreiben.

Sie weis nicht ob es von den Zähnen kommt oder nicht, Fieber steigt vermutlich nachts noch...Und dies wäre "für mich" ein Grund zum Arzt oder auch falls der zu hat ins Krankenhaus zu fahren.

11

Du hast sie "so schlecht dargestellt" weil sie hier wegen Fieber fragt und nicht sofort mit Kind ins Auto steigt. Das finde ich unfair. Immerhin Macht sie sich sorgen - möchte nur mal ein paar Vergleiche haben.

weitere Kommentare laden
7

Also bei meinem Sohn hatte ich mehrmals das Phänomen, dass er unmittelbar bevor ein Zahn durchbrach 1 Nacht Fieber hatte und das einmal auch bis 40. Kann sein das war ein Eckzahn, denn das waren wirklich die Schlimmsten. Er hatte ansonsten absolut nix und am nächsten Tag war das auch weg. Ich bin da zu keinem Arzt gefahren, weil das bei den meisten Zähnen, zumindest bei den Seitlichen, bei ihm so war.

Bei meinen Mädels ist das überhaupt nicht so, scheint also wirklich kindspezifisch zu sein.

9

Hallo,

bei meinen Kindern haben die Zähne gerne Probleme gemacht,von erhöhter Temperatur bis Fieber war alles dabei.

Ich denke du wirst deiner Tochter sicher was gegen das Fieber gegeben haben.
Würde jetzt darauf achten wie es ihr geht und das sie genug trinkt.

Wenn sie komisch schluckt hat sie vielleicht Halsschmerzen oder brütet etwas aus,ich würde das dann morgen beim Kinderarzt abklären lassen.

Liebe Grüße,Nelly

10

Man sagt ja, dass Fieber eher nicht vom zahnen kommt. Etwas erhöhte Temperatur hingegen wird schon in Zusammenhang mit dem Zähnen für möglich gehalten.

Meine Erfahrung...unsere große hatte auch echt Schwierigkeiten mit den Eckzähnen und mehrere Abende immer Temperaturen um 38,6 Grad. Sie ist aber auch ein warmblut und ihre normale Temperatur liegt meist um 37,5 Grad. Unsere kleine zahnt im Moment auch und hatte jetzt einige Abende zwischen 38 und 39 Grad Temperatur, aber sonst nichts und tagsüber auch nichts. Ich habe einfach abgewartet, heute Abend war nichts, vielleicht hat sie auch einfach einen Infekt abgewehrt.

Bei 40 grad würde ich morgen mal zum Arzt gehen. Einfach mal nachschauen lassen.

Top Diskussionen anzeigen