Sturz auf den Kopf-NASENBLUTEN. Dringend !

Hallo ihr lieben ,

meine Maus ( 19 Monate ) ist gegen20 Uhr vom esszimmerstuhl auf die Stirn gefallen , sie hat direkt danach geweint und auch Nasenbluten bekommen.
Sie hat ca. 10 Minuten geweint und sich schnell beruhigen lassen. Auch dass Nasenbluten hat nach ca. 5 nachgelassen. Danach hat sich sich normal verhalten, hat nur öfter mal auf ihre Stirn gezeigt und Aua gesagt
Jetzt schläft sie .

Ich mach mir dennoch sorgen, soll ich lieber ins KH? Oder abwarten? Soll ich sie nachts wecken und schauen ob sie reagiert ?

Ohman , bin grad echt in Sorge 😓

Dankee ❤️

1

Ich würde ins Krankenhaus fahren, aber wahrscheinlich reicht es sie zu beobachten 😅 ruf am besten an (116117) und schildere den Fall.

7

Danke , dass werde ich machen.

2

Es ist ja gut möglich, das sie sich die Nase auch gestossen hat und deshalb geblutet hat. Eigentlich sagt man, das man nach einem Sturz auf den Kopf einfach darauf achten soll das es 24h kein Fieber und kein Erbrechen gibt. Aufwecken würde ich sie nicht.
Gute Besserung 😘

8

Vielen Dank 🥰

3

Hallo,
Ist sie evtl. noch irgendwie mit der Nase mit dem Boden in Berührung gekommen? Wenn ja, würde ich wahrscheinlich sie jede 2te Stunde wecken, Pupille anschauen und sonst schauen wie sie reagiert. Wenn nicht oder du dir unsicher bist, würde ich ins KH fahren.

Alles gute für euch ❤

Liebe Grüße

5

Ja ich denke auch dass sie sich die Nase gestoßen hat. Aber sicher weis ich es nicht, sie lag mit dem Gesicht auf dem Boden. Hab sie sofort hochgehalten und kurze Zeit später hat’s angefangen zu bluten .

Danke für deine Antwort

4

Bitte anstatt hier im Forum mit "dringend" zu schreiben, die 116117 wählen, wenn du dir unsicher bist.

6

Oh danke für die sehr nette Antwort 😄 zum
Glück bleibt es jeden selbst überlassen was man in Forum schreibt 😋 aber ja , recht haste dass ich lieber 116117 anrufen sollte !

13

Wenn jetzt alle hier sagen, super macht nichts, und du dich damit beruhigen lässt, dann aber doch was ist?
Hier sind weder dutzende Ärzte unterwegs, noch waren wir dabei.
Du solltest entscheiden was für dich das beste ist. Und wenn es ein Anruf oder Aufenthalt mehr ist.

9

Huhu,

was sagt die 116 117?

Ich würde die Nacht bei ihr schlafen und morgen früh Pupillen kontrollieren.
Mein Großer ist auch schon mal gestürzt inkl Nasenbluten - hatten gekühlt und ihn dann einfach gut beobachtet.

Viele Grüße 😊

10

Also ich soll sie beobachten. Wenn ich mir unsicher bin ins Krankenhaus fahren .
Aber es hieß da sie direkt geweint hat, und sich auch zeitnah beruhigen ließ und auch danach gegessen hat und unauffällig war , eher Entwarnung .
Aber natürlich beobachten und bei der kleinsten Auffälligkeit ins Krankenhaus .

11

Das klingt doch gut 👌

12

Mein Kinderarzt sagt, nach einem Sturz auf den Kopf und es blutet, egal ob Nase oder Ohr, immer nachschauen lassen.

Ich wäre wegen den Nasenbluten wahrscheinlich zum Arzt gefahren. Auch wenn ich eigentlich sehr entspannt bin, was stürze angeht.

Top Diskussionen anzeigen