Kind 2,5 Jahre, brauche Hilfe!!!

Hallo, mein kleiner ist 2,5 Jahre und alles was er immer gerne gemacht hat will er jetzt nicht mehr.
Er ist immer gerne in den Kindergarten gegangen, jetzt will er nicht mehr. Macht frühs richtig Theater und weint nur im Kindergarten. Zu Oma und Opa wollte er immer, da will er jetzt auch nicht mehr hin.
In die Badewanne wollte er am liebsten jeden Tag und jetzt kriegen wir ihn nicht mehr zu baden, ein Theater. Was ist denn nur los? Ich hin echt am verzweifeln.
Das schlimmste ist das er Theater macht wegen Kindergarten.
Keiner versteht es, die Erzieherin sagt selber das sie sowas von ihm nicht kennen.
Kann mir jemand helfen?
Liebe Grüße

Hallo und guten Abend, leider kann ich dir keine Tipps geben. Aber ich bin eine Leidensgenossin, besonders bezüglich des Kindergartens. Plötzlich ist hier ein riesen Geschrei beim Abgeben im Kiga. Das hatten wir noch nie! Sie schreit so doll dass sie keine Luft bekommt😔 Mein Mutterherz blutet und es tut mir so leid! Das kam von jetzt auf gleich und die Erzieherinnen verstehen es auch nicht. Das kennen sie von ihr gar nicht! Meine Tochter wird im Mai 3 Jahre alt. Vielleicht ist es ein Wachstumsschub oder eine Entwicklungsphase? Ich drücke uns die Daumen dass es bald wieder besser wird😊

Das hoffe ich auch. Mir blutet auch das Herz. Ich kann das auch nicht verstehen. Sonst könnte er nie früh genug los und jetzt riesen Theater zu Hause schon.
Ich drücke uns die Daumen.

Hallo, ich arbeite in einer Kita. Seit wann geht er denn in die Kita? Ich erlebe es oft, dass Kinder nach ein paar Monaten nochmal eine Phase haben wo sie beim abgeben weinen. Das geht aber auch wieder vorbei. Oder hat sich in der Kita etwas verändert? Der Freund ist krank, eine Erzieher/in gegangen oder so?
Bei den anderen Dingen habe ich leider keinen Tipp. Ich denke es wird nur eine Phase sein die auch wieder vorbei geht.

Top Diskussionen anzeigen