Töpfchen beginnen mit 14 Monaten?

Hallo an alle,
Ich überlege mit meiner Tochter aktiv das Töpfchen Training zu beginnen. Sie hat nun schon wieder ein extrem wunden Po und sie leidet sehr darunter.. Verschiedene Windeln und Marken, Wasser und Tee zum sauber machen.. nichts hilft
Nun hab ich überlegt mit ihr das Töpfchen richtig zu beginnen, sie kennt es schon da sie frühs und abends darauf kurz sitzt und es für sie eine art Spiel nur ist und sie aufstehen darf wenn sie will

Meint ihr es ist zu früh? Und habt ihr Tipps für mich wie wir es Anfangen könnten oder was wir noch für Möglichkeiten haben wegen des Wunden Po da wir alles mögliche probiert haben

Lg June und Minnie

1

Hey
Gegen einen wunden po hat bei uns multilind geholfen, wegen dem tröpchentraining kann ich nur sagen ,find ich quatsch was willst du machen sie jede std aufs Töpfchen setzen solange bis was kommt?kinder werden trocken wenn das gehirn soweit ist,dazu muss ein bestimmtes Hormon freigesetzt werden, kinder die zum töpchentraining gezwungen werden sind m.Mn nicht trocken sondern "trainiert"das hat nix mit dem natürlichen gefühl mal aufs klo zu müssen..ein Töpfchen da stehen haben wo sie gerne mal "spielt"und ausprobiert ist super das würde ich weiter so machen,anbieten ist super,zwang hingegen besch.....


Lg

2

Hallo!
Ich finde deine Idee super. In Deutschland ist das zwar ehr unüblich aber in anderen Kulturen funktioniert das wunderbar. Unter dem Begriff „Windelfrei“ findest du viel zu dem Thema - auch hier im Forum. Bis sie von selbst zur Toilette geht wird es bestimmt eine ganze Weile dauern aber wenn ich dich richtig verstanden habe ist es ja auch garnicht dein Ziel sie möglichst schnell trocken zu bekommen. An deiner Stelle würde ich mit klassischen Situation anfangen, bei denen sehr wahrscheinlich etwas im Töpfchen landet. Nach dem Schlafen zum Beispiel. So kam der Ball bei uns sehr gut ins Rollen. Manchmal nehmen wir auch ein Buch mit zum Töpfchen, wenn die Sitzung etwas länger geht, oder singen ;) Solange alle entspannt sind gibt es doch nichts zu verlieren.

Ansonsten kann ich bei Wundsein nur Stoffwindeln empfehlen. Das wäre leider eine echte Umstellung für dich aber würde das Problem bestimmt lösen. Vielleicht kannst du sonst auch öfter Wickeln oder sie nackig rumlaufen lassen. Ich drücke die Daumen dass es der Haut bald besser geht!

3

Falls ihr keinen Teppich zu Hause habt, könntet ihr sie ja viel nackig zu Hause rumlaufen lassen - für draußen ist es ja nun leider zu kalt.
Meine Tochter ist 20 Monate alt, sie setzt sich auch immer aufs Töpfchen, macht pipi Geräusche, reißt ein Stück Klopapier ab und wischt sich sauber 😊
Aber sie merkt nicht wann es los geht. Sie läuft hier auch öfters mal nackt. Manchmal frage ich sie, ob sie pipi muss, aber letztlich merkt sie erst, dass sie pipi muss, wenn es rauskommt. Also ich glaube nicht, dass deine Tochter jetzt schon trocken werden kann, aber vielleicht täusche ich mich ja.
Ansonsten den Popo mit Wattepads oder sanften Tüchern und schwarzen Tee sauber machen, oft wickeln und Zinksalbe hilft auch gut.

4

Du könntest ganz einfach beginnen in dem du sie fragst ob sie aufs Töpfchen will am besten geht das wenn sie gerade aufgewacht ist von einem Schläfchen.
Wenn sie das möchte dann setzt du sie drauf wenn nicht dann akzeptiere es einfach. Sollte was drin landen freu dich gerne auch etwas überschwänglich und lobe sie.
Meine Tochter war mit 16 Monaten trocken Tag und Nacht, bis heute (fast 4 Jahre) ein Unfall der meine Schuld war da ich nicht schnell genug reagiert habe das war ziemlich am Anfang. Ich habe ihr ab einem Alter von 10 Monaten das Töpfchen angeboten. Bei wundem po der nicht offen ist empfehle ich Kartoffelmehl sonst einfach öfter wickeln und dein Kind beobachten wie es sich verhält wenn es sein Geschäft macht und immer wieder anbieten. Gut geht auch wenn du sie fragst ob sie mit Mama zusammen gehen möchte Töpfchen neben die Toilette und dann klappt das meist recht schnell.

Viel Erfolg

5

Ich wollte jetzt nochmal klarstellen
SIE SOLL NICHT SOFORT TROCKEN WERDEN
Ich möchte sie langsam daran führen das falls es mal klappt freuen wir uns mit ihr und wenn nicht ist das völlig in Ordnung und ich werde sie NICHT ZWINGEN Pipi zu machen oder auf den topf zu gehen wenn sie nicht möchte
Ich habe nur überlegt es ihr vllt etwas zu erleichtern das sie nicht ständig wund ist. Wir haben hier in der Wohnung Teppich und sie kann nicht viel Windellos spielen. Und multilind haben wir aber sie hilft nicht.
Ich habe mich etwas blöd ausgedrückt, aber es war nur eine Überlegung und aus diesem Grund habe ich nach weiteren alternativen zur normalen Windel gefragt.

9

Wenn Multilind nicht funktioniert, dann versuche mal Tannosynt Lotio und Lansinoh HPA Lanolin. Zum Baden Tannolact oder Töpfer Kleiebad ist super.

Ist effektiv und heilt sehr schnell ab.

LG

6

ICH würde in dem alter noch kein töpfchen training starten. wäre mir für alle beteiligte zu großer stress. ich wüsste gar nicht wie ich meinen sohn dazu bringen sollte ausreichend lang sitzen zu bleiben 😄
hast du es mal mit johanneskrautöl versucht? wirkt bei uns immer super beim wunden popo.

7

Huhu,

bei uns hilft gegen einen wunden Po, die Haut bei jedem Windelwechsel trocken zu föhnen. Zusätzliche Nässe in der Windel durch Creme oder Tee, macht es meiner Meinung nach nur schlimmer.

Meine Tochter ist auch 14 Monate alt. Ich kann mir bei ihr noch nicht vorstellen, dass sie den Harndrang überhaupt bewusst wahrnimmt und dies mit dem Töpfchen in Verbindung bringen kann. Kann natürlich sein, dass eure da schon weiter ist.

Ihr könnt auch auf windelfrei umstellen und sie abhalten, sobald sie Anzeichen zeigt, dass sie muss. Oder ihr versucht es mal mit Stoffwindeln. Vielleicht verträgt sich das besser mit ihrer Haut?

Liebe Grüße!

8

Hallo,

klar warum nicht? Also meinem Sohn habe ich schon recht frühe in Töpfchen gekauft. Weil ich dachte mir, wenn es los geht dann kennt er es wenigstens schon und bekommt keinen Schreck wenn ich plötzlich mit einem ihm fremden Gegenstand entgegenkomme wo er sich plötzlich drauf setzen soll.

Wir haben auch eine Sitzverkleinerung und ihn einfach mal drauf gesetzt und geschaut ob er das lustig findet. Einfach so beiläufig ohne, dass wir von ihm verlangten er muss jetzt schon pipi oder so machen.

Er wird jetzt 3 j. und ist noch nicht trocken aber er ist auch vielleicht Autist und manchmal dauert es da ein wenig länger sich von Gewohntem zu verabschieden. Autisten sind sehr auf Routinen bedacht .

Aber ich finde es generell schön, wenn man einfach spielerisch ran gehen kann und ohne Druck. Ihr wollt ja das Kind nicht auf Teufel komm raus trocken bekommen :) Es soll ja nur einen sanften Start haben und schon mal alles gesehen haben und mal entdecken dürfen.

Gute Idee auf jeden Fall! Ich wäre dafür.

Wunder Po half bei uns nur Weleda die Gelbe Popo Salbe von Rossmann. Aber Gott sei dank brauchten wir sie nicht oft. Er besteht auch noch auf seine Windel :D

LG

10

Ich persönlich finde es um mindestens ein Jahr zu früh. Meine Kinderärztin hat gesagt, dass die Kinder vor ihrem 2 Geburtstag gar nicht die Reife dazu haben, ihre Geschäfte einhalten zu können, um rechtzeitig auf Toilette zu kommen. Zudem finde ich ein Training dazu echt veraltet. Jedes Kind ist dann bereit, wenn es von sich aus bereit ist und nicht früher. Alles andere kann zu Zwang und langfristig zu Verweigerung führen. Würde ich nicht machen. Wozu und warum auch? Nimm dein Kind mit aufs Klo. Zeig ihm, was du da machst, frag, ob es das auch probieren mag, aber erst in einem Jahr.

12

Ich halte das für Räubergeschichten. Wir halten unsere Tochter ab, seit sie zehn Wochen alt ist. Mittlerweile ist sie fünfzehn Monate alt. Dafür, dass sie zu jung sein soll, um ihre Ausscheidungen zu kontrollieren, klappt es viel zu häufig. Wie soll das eigentlich in Kulturen klappen, die keine Windeln haben?

14

Abhalten ist ja nicht trocken sein. Wenn ich meinen Sohn öfters am Tag aufs Klo setzte kommt da auch zu 90 Prozent etwas. Nur hat das nichts mit Selbstkontrolle zum trocken werden zu tun. Wer das möchte, kann das gerne tun. Schneller trocken wird das Kind dadurch nicht.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen