Unterwegs trocken werden

Hallo!
Ich habe eine Frage bezüglich des trocken werden wenn man mit dem Kleinkind unterwegs ist..
Wie habt ihr das gemacht?
Meine Kleine (2,5 J.) macht zuhause schon prima aufs Töpfchen und sagt auch schon Bescheid dass sie pipi machen muss bevor sie drauf geht, aber wie macht man das unterwegs?
Meine Mama meinte sie ist einfach mit mir ins Gebüsch oder irgendwo um die Ecke gegangen und hat mich da einfach Pipi machen lassen, wenn keine öffentliche Toilette in der Nähe war 😳
Macht ihr das auch so? Oder gibt es sowas wie ein „Töpfchen To Go“ heutzutage schon?

Freue mich über Erfahrungen von euch! 🤗

Nein ich war das krasser, hab ein Sogenanntes „Autotöpfchen“ für meine Tochter gehabt. Das stand unten im Buggy und egal wo sie Bescheid gesagt hat. Töpfchen war immer griffbereit 😂. Beim Sohn war es einfacher 😂

Kofferraumtöpfchen und
in regelmäßigen Abständen vorausschauend die Toiletten aufsuchen, wenn es noch nicht super dringend ist.

Auch vor Verlassen des Hauses, der Kita, des Möbelhauses, des Restaurants oder sonstigen Gebäudes mit akzeptablen Sanitäreinrichtungen.

Bei uns würde es unterwegs gar nicht mit Töpfchen gehen, da er daheim auch nur aufs Klo geht.
Aber die Fremden Klos zu akzeptieren - das war ein Kampf. 🥵
Also bei uns: Klo oder im Freien pinkeln. Abgehalten werden kennt und will er nicht, daher wird’s mit dem großen Geschäft schwierig.
Notfalls kriegt er noch ne Pampers dafür an...

Top Diskussionen anzeigen