Paracetamol hilft nicht

Hallo meine Tochter hat Fieber ich gebe ihr im Wechsel paracetamol und nurofen Saft und das paracetamol zäpfchen zeigt keine Wirkung nach 50 min was kann ich tun

1

Da musst du schon weiter ausholen.
Was genau hat sie? Wie hoch ist das Fieber?
Wenn du dir unsicher bist, ruf am besten bei dem ärztlichen Notruf an. Unter.
116117
Gute Besserung.

2

Wir haben auch die Erfahrung gemacht, dass es bei Paracetamol länger dauert, bis es wirkt, dafür hielt die Wirkung dann aber länger an, als es erstmal gewirkt hat. Ibuprofen (haben da die Nurofen Zäpfchen) wirkte schneller, dafür nicht so lange.
Haben da unsere Erfahrungen gesammelt, nachdem unsere Tochter mit 16 und 17 Monaten je einen Fieberkrampf hatte. Daraufhin haben wir auch erstmal bei jedem Fieber beides im Wechsel gegeben. Das ganze ist jetzt über zwei Jahre her und inzwischen hatte sie schon oft Fieber, ohne noch einmal zu krampfen.
Ansonsten, falls dein Kind nicht zu Fieberkrampf neigt, kann man gern auch fiebern lassen. Das Fieber ist ja keine Krankheit, sondern ein Schutzmechanismus, um den Infekt zu bekämpfen.

In jedem Fall gute Besserung!!

3

Paracetamol hat praktisch keine Wirkung gegen Entzündungen, dafür meines Wissens seltener Nebenwirkungen.

4

Paracetamol hilft meinen Kindern auch kaum bis gar nicht. Reicht meistens so dass ich mit Wadenwickel nach 8h wieder Nuroffn geben kann. Para ist bei uns nur Lückenfüller...

Top Diskussionen anzeigen