Helm für Rutscher/Laufrad?

Hallo,

unser Zwerg wird in 11 Tagen 1 Jahr alt. Zum Geburtstag wird er entweder das Pukylino oder Puky Wutsch bekommen.
Natürlich wollen wir das für draußen nutzen, daher möchte ich ihm noch einen Helm kaufen. Mein Mann findet das übertrieben... ich sehe das anders! Zumal ich so viele andere Kinder da auch mit Helm sehe.
Was meint ihr? Und gibt es einen Helm, den ihr mir empfehlen könnt?
Danke 😊

Hallo!

Unser Sohn war ein bisschen älter, aber ist mit seinem Laufrad auf ziemliche Geschwindigkeiten gekommen und ist einmal so blöd gefallen, das er mit dem Kopf auf dem Asphalt aufgeschlagen ist. Ein Glück hatte er einen Helm auf. Deshalb von meiner Seite ein ganz klares Ja!

LG MM

Definitiv ja! In der Wohnung braucht mein Sohn keinen Helm, aber sobald es raus geht. Der Garten ist uneben, die Gehwege auch und das ist mir zu gefährlich.
Lass dich im Fachgeschäft beraten und probiere die Helme auf.

sehe ich genauso, wir hatten schon immer die Regel, alles was Rollen hat, wird mit Helm gefahren, und gehen selbst mit gutem Beispiel voran, für meine Tochter, jetzt 6 also keine Frage dass auf dem Rad ein Helm Pflicht ist.
Keine Diskussion, keine Ausnahme. lg

Für das Puky wutsch hätten wir noch keinen Helm, da kamen wir noch gut hinterher und es ist auch nicht so leicht damit umzukippen. Nun mit dem Laufrad haben wir einen Helm gekauft, da das schon ein anderes Level ist bzgl. Geschwindigkeit und dem Halten des Gleichgewichts

Hi
Zum 1. Geburtstag gab es bei uns auch das Pukylino und direkt einen Helm dazu.
Helm haben wir neu im Fahrradläden inkl Beratung und Anprobe gekauft.
Heute ist sie etwas über zwei und es ist selbstverständlich, dass sobald sie Lauftad fährt, einen Helm trägt-finde ich super so 😃
Liebe Grüße

Beim Bobbycar musste unsere keinen Helm aufsetzen. Beim Puki Wutsch von Anfang an. Sie hat den auch sofort akzeptiert.

Bei uns gilt immer: alles was Räder hat wird mit einem Helm bewegt! Damit fahren wir gut!

Top Diskussionen anzeigen