Was tut der Kinderarzt bei Verstopfung?

Hallo,

mein Kind hat schon seit mehreren Tagen Verstopfung.
Da irgendwie nichts hilft, erwäge ich es, am Montag zum Kinder-
arzt zu gehen. Verschreibt der dann bestimmte Mittel ? Wie geht der
dann vor ?

Hat da jemand Erfahrungen?

LG

Hallo, hatten wir jetzt aktuell auch. Die Kleine hat einen Einlauf bekommen, dh ich bin hin für einen Termin und da wurde mir eins mitgegeben um es Zuhause zu machen. Haben wir getan und seitdem hat sie Ruhe, weil sie deshalb auch Bauchschmerzen hatte und sich rumgequält hat. Der Stuhlgang klappt jetzt wieder unproblematisch. Gute Besserung!

Hey wenn kümmelöl und milchzucker versagt haben kommt Glucose Sirup. Versagt dieser auch bekommt ihr nen einlauf

Das kommt auf den Arzt an. Unsere hat estmal Ultraschall gemacht und es gab einen Einlauf. Für zu Hause sollten wir dann täglich Movicol geben. Durften es aber erstmal noch zwei Wochen mit der Nahrung versuchen. Was dann auch geklappt hat. Sie bekommt nun regelmäßig Apfelsaft und Wezintrauben. Das hilft bei ihr gut.

Top Diskussionen anzeigen