Trinken und dabei matschen

Hallo,

mein Sohn (15 M.) hat seit einiger Zeit die blöde Angewohnheit, einen Schluck zu trinken und das dann aus dem Mund laufen zu lassen. Das macht er so lange, bis der Becher alle ist und seine Klamotten klatschnass..

Da ich keine Lust hab, ihn 20 mal am Tag umzuziehen, möchte ich ihm das abgewöhnen.

Wenn ich sehe, dass er es tut, nehme ich ihm den Becher weg und sage bestimmt Nein. Aber sobald er den Becher wieder in der Hand macht, macht er es wieder 🤷🏻‍♀️

Ich will, dass er einfach normal trinkt. Vor allem weil er eh schon so wenig trinkt und gerade auch noch stark erkältet ist..

Habt ihr eine Idee, was ich noch machen kann?

Liebe Grüße

Wir kennen das Problem mein Sohn 1 Jahr und 10 Monate alt trinkt und lässt es außen Mund wieder raus laufen 😩 nehme es ihn auch regelmäßig ab und sage immer nein das tut man nicht. Aber er macht es immer wieder wenn er sein Becher/ Flasche in der Hand hat. Hab leider auch kein Tipp was man dagegen tun kann.
Lg

Dein Post hat mich gerade dran erinnert, dass mein Kleiner das auch immer gemacht hat und jetzt ist mir aufgefallen, dass er das überhaupt nicht mehr macht 😂 ich hab da nie wirklich darauf reagiert, so wurde es von selbst uninteressant. War also auch nur eine Phase - hat aber bei uns schon ein paar Wochen gedauert.

LG

Echt lustig, dass ihr auch alle das Problem habt 🤣

Wir haben mehrere Trinkgefäße. Den Magic Cup, Flasche mit Strohhalm, Normale Nuk Flaschen..er macht das mit allen Gefäßen..

Naja, dann werde ich es wohl einfach weiter machen wir jetzt und hoffen, dass er es bald lässt 😁👍🏻

Genau das selbe Problem
Hab ihn einfach den cup von n..k gegeben und fertig.
Hin und wieder geht es aus dem Glas aber nur selten. Ist zur Zeit in der probier Phase und Grenzen extrem testen. In allen 🤪 zum heulen einfach.

Top Diskussionen anzeigen